x
Chess - Play & Learn

Chess.com

FREE - In Google Play

FREE - in Win Phone Store

VIEW

Forex ist wie Schach - nur riskanter

SilvarnAnlage
Jan 7, 2016, 8:50 AM 0

Schach ist mein großes Hobby und ich spiele das Spiel der Könige bereits seit meiner Jugend. Leider ist es jedoch so, dass man mit Schach kein Geld verdienen kann. Aus diesem Grund sind bereits etliche Spieler zum Poker gewechselt und wenden hier ihr analytisches Denken an. Durch den großen Hype den Poker bekommen hat muss jedoch festgestellt werden, dass die Konkurrenz unglaublich hart geworden ist und nur noch die besten etwas verdienen können. Außerdem ist der Einfluss des Glücks beträchtlich.

Ich habe mir deshalb Gedanken darüber gemacht, wo ich die im Schach erlernten Fähigkeiten noch gewinnbringend anbringen kann und bin auf die Börse gestoßen. Aktuell sind durch die weltweiten Krisen viele Aktienwerte am Boden und ein günstiger Einstieg scheint möglich. Da ich aber noch weiß, ob der Abwärtstrend sich weiter fortsetzen wird, habe ich mich dazu entschieden lieber mit Währungen zu handeln. Da hier Währungspaare gebildet werden, gehen immer 50% nach oben und 50% nach unten. Mit dem richtigen Gespür und analytischen Vorgehen kann man gute Gewinne machen.

Ich habe folgende interessante Erfahrungsberichte zu Forex Brokern gelesen:

Ayondo Social Trading Erfahrungen

25€ Startkapital bei Plus 500 geschenkt

Der Branchenprimus eToro

 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der erste Schachspieler bin, der mit dem Gedanken spielt Trader zu werden. Falls du schon Erfahrungen gesammelt hast, wäre es toll wenn du dich über die Kommentare oder per Nachricht bei mir melden könntest. Ich bin schon fleißig Bücher am welzen!

Online Now