Artikel
Tata Steel 2022: Alle Informationen

Tata Steel 2022: Alle Informationen

CHESScom
|
73 | Andere

Das Tata Steel Schachturnier ist eines der prestigeträchtigsten Schachturniere der Welt. Das Turnier findet jedes Jahr im holländischen Küstenort Wijk aan Zee, etwa 20 km nördlich von Amsterdam, statt. 2022 läuft es vom 15. bis zum 30. Jänner.

Letztes Jahr konnte der junge holländische Großmeister Jorden van Foreest das Turnier gewinnen. Er war damit der erste holländische Sieger seit 1985, als Jan Timman das Turnier gewinnen konnte. 

Bis auf 2021 fanden immer mehrere Turniere gleichzeitig statt und traditionell erhielt der Sieger des Challenger Turniers eine Einladung für das Master-Turnier im nächsten Jahr.


Übertragung

Chess.com überträgt das Turnier live und in voller Länge, mit Kommentaren des "Dreamteams" IM Steve Berger und IM Elisabeth Pähtz auf Twitch, YouTube, ChessTV und Chess.com/Events.
Alle Partien findet Ihr auf unserer Event-Seite: Masters | Challenger.

Die englischsprachige Übertragung mit Kommentaren der Großmeister Daniel Naroditsky und Robert Hess und WIM Fiona Steil-Antoni könnt Ihr Euch auf Twitch und YouTube ansehen.

Daniel Naroditsky Robert Hess Fiona Steil-Antoni

Zeitplan

Offiziell beginnt das Tata Steel Turnier 2022 mit der Eröffnungsfeier am 14. Jänner. Die erste Runde wird dann am 15. Jänner gespielt und die letzte am 30. Am 19., 24., und 27. sind Ruhetage eingeplant.

Dieses Jahr findet auch wieder das Challenger Turnier, das 2021 COVID-19 zu Opfer gefallen war, statt. Das traditionelle Open, das normalerweise parallel zum Master- und Challengerturnier ausgetragen wird, wurde aber erneut abgesagt.

Paarungen & Ergebnisse:

Masters

Runde 1 15.01.22 14:00 Uhr Runde 2 16.01.22 14:00 Uhr
Vidit 1-0 Shankland Shankland ½-½ Grandelius
Caruana ½-½ Karjakin Rapport 1-0 Van Foreest
Dubov0.5 ½-½ Mamedyarov Praggnanandhaa ½-½ Duda
Esipenko ½-½ Carlsen Carlsen 1-0 Giri
Giri ½-½ Praggnanandhaa Mamedyarov ½-½ Esipenko
Duda 1-0 Rapport Karjakin ½-½ Dubov
Van Foreest 1-0 Grandelius Vidit ½-½ Caruana
Runde 3 17.01.22 14:00 Uhr Runde 4 18.01.22 14:00 Uhr
Caruana ½-½ Shankland Shankland ½-½ Rapport
Dubov 0-1 Vidit Praggnanandhaa 1-0 Grandelius
Esipenko 1-0 Karjakin Carlsen ½-½ Van Foreest
Giri ½-½ Mamedyarov Mamedyarov 1-0 Duda
Duda ½-½ Carlsen Karjakin ½-½ Giri
Van Foreest 1-0 Praggnanandhaa Vidit ½-½ Esipenko
Grandelius 0-1 Rapport Caruana ½-½ Dubov
Runde 5 20.01.22 14:00 Uhr Runde 6 21.01.22 14:00 Uhr
Dubov ½-½ Shankland Shankland ½-½ Praggnanandhaa
Esipenko ½-½ Caruana Carlsen 1-0 Rapport
Giri ½-½ Vidit Mamedyarov ½-½ Grandelius
Duda ½-½ Karjakin Karjakin 1-0 Van Foreest
Van Foreest 0-1 Mamedyarov Vidit ½-½ Duda
Grandelius ½-½ Carlsen Caruana 0-1 Giri
Rapport 1-0 Praggnanandhaa Dubov ½-½ Esipenko
Runde 7 22.01.22 14:00 Uhr Runde 8 23.01.22 14:00 Uhr
Esipenko ½-½ Shankland Shankland - Carlsen
Giri 1-0 Dubov Mamedyarov - Praggnanandhaa
Duda 0-1 Caruana Karjakin - Rapport
Van Foreest 1-0 Vidit Vidit - Grandelius
Grandelius ½-½ Karjakin Caruana - Van Foreest
Rapport ½-½ Mamedyarov Dubov - Duda
Praggnanandhaa 0-1 Carlsen Esipenko - Giri
Runde 9 25.01.22 14:00 Uhr Runde 10 26.01.22 14:00 Uhr
Giri - Shankland Shankland - Mamedyarov
Duda - Esipenko Karjakin - Carlsen
Van Foreest - Dubov Vidit - Praggnanandhaa
Grandelius - Caruana Caruana - Rapport
Rapport - Vidit Dubov - Grandelius
Praggnanandhaa - Karjakin Esipenko - Van Foreest
Carlsen - Mamedyarov Giri - Duda
Runde 11 28.01.22 14:00 Uhr Runde 12 29.01.22 14:00 Uhr
Duda - Shankland Shankland - Karjakin
Van Foreest - Giri Vidit - Mamedyarov
Grandelius - Esipenko Caruana - Carlsen
Rapport - Dubov Dubov - Praggnanandhaa
Praggnanandhaa - Caruana Esipenko - Rapport
Carlsen - Vidit Giri - Grandelius
Mamedyarov - Karjakin Duda - Van Foreest
Runde 13 30.01.22 12.00 Uhr
Van Foreest - Shankland
Grandelius - Duda
Rapport - Giri
Praggnanandhaa - Esipenko
Carlsen - Dubov
Mamedyarov - Caruana
Karjakin - Vidit

Challengers

Runde 1 15.01.22 14:00 Uhr Runde 2 16.01.22 14:00 Uhr
Dardha 0-1 Murzin Murzin 1-0 Shuvalova
Vogel ½-½ Warmerdam L'Ami 1-0 Zhu
Erigaisi ½-½ Van Foreest Nguyen 1-0 Bjerre
Ganguly 1-0 Maurizzi Maurizzi ½-½ Jumabayev
Jumabayev 0½-½ Nguyen Van Foreest ½-½ Ganguly
Bjerre 1-0 L'Ami Warmerdam 0-1 Erigaisi
Zhu 0-1 Shuvalova Dardha ½-½ Vogel
Runde 3 17.01.22 14:00 Uhr Runde 4 18.01.22 14:00 Uhr
Vogel ½-½ Murzin Murzin ½-½ L'Ami
Erigaisi 1-0 Dardha Nguyen ½-½ Shuvalova
Ganguly ½-½ Warmerdam Maurizzi 0-1 Zhu
Jumabayev 1-0 Van Foreest Van Foreest ½-½ Bjerre
Bjerre 1-0 Maurizzi Warmerdam ½-½ Jumabayev
Zhu 0-1 Nguyen Dardha ½-½ Ganguly
Shuvalova 0-1 L'Ami Vogel 0-1 Erigaisi
Runde 5 20.01.22 14:00 Uhr Runde 6 21.01.22 14:00 Uhr
Erigaisi 1-0 Murzin Murzin ½-½ Nguyen
Ganguly 1-0 Vogel Maurizzi ½-½ L'Ami
Jumabayev 1-0 Dardha Van Foreest 1-0 Shuvalova
Bjerre ½-½ Warmerdam Warmerdam 1-0 Zhu
Zhu ½-½ Van Foreest Dardha ½-½ Bjerre
Shuvalova 1-0 Maurizzi Vogel ½-½ Jumabayev
L'Ami ½-½ Nguyen Erigaisi 1-0 Ganguly
Runde 7 22.01.22 14:00 Uhr Runde 8 23.01.22 14:00 Uhr
Ganguly ½-½ Murzin Murzin - Maurizzi
Jumabayev ½-½ Erigaisi Van Foreest - Nguyen
Bjerre 1-0 Vogel Warmerdam - L'Ami
Zhu 0-1 Dardha Dardha - Shuvalova
Shuvalova 0-1 Warmerdam Vogel - Zhu
L'Ami 0-1 Van Foreest Erigaisi - Bjerre
Nguyen 1-0 Maurizzi Ganguly - Jumabayev
Runde 9 25.01.22 14:00 Uhr Runde 10 26.01.22 14:00 Uhr
Jumabayev - Murzin Murzin - Van Foreest
Bjerre - Ganguly Warmerdam - Maurizzi
Zhu - Erigaisi Dardha - Nguyen
Shuvalova - Vogel Vogel - L'Ami
L'Ami - Dardha Erigaisi - Shuvalova
Nguyen - Warmerdam Ganguly - Zhu
Maurizzi - Van Foreest Jumabayev - Bjerre
Runde 11 28.01.22 14:00 Uhr Runde 12 29.01.22 14:00 Uhr
Bjerre - Murzin Murzin - Warmerdam
Zhu - Jumabayev Dardha - Van Foreest
Shuvalova - Ganguly Vogel - Maurizzi
L'Ami - Erigaisi Erigaisi - Nguyen
Nguyen - Vogel Ganguly - L'Ami
Maurizzi - Dardha Jumabayev - Shuvalova
Van Foreest - Warmerdam Bjerre - Zhu
Runde 13 30.01.22 12:00 Uhr
Zhu - Murzin
Shuvalova - Bjerre
L'Ami - Jumabayev
Nguyen - Ganguly
Maurizzi - Erigaisi
Van Foreest - Vogel
Warmerdam - Dardha

Ort

Das Turnier findet wie jedes Jahr in Wijk aan Zee, einem kleinen holländischen Ferienort an der Nordsee, etwa 20 km nördlich von Amsterdam, statt.

Wijk aan Zee Tata Steel
Wijk aan Zee. Foto: Wikimedia/public domain.

Format

Das Turnier ist ein Rundenturnier. Das bedeutet, jeder der 14 Teilnehmer spielt einmal gegen jeden anderen.

Die Bedenkzeit beträgt 100 Minuten für die erste 40 Züge, 50 Minuten für die nächsten 20 Züge und 15 Minuten für den Rest der Partie, plus 30 Sekunden Bonuszeit für jeden ausgeführten Zug.

Sollten am Ende des Turniers zwei oder mehrere Spieler punktgleich an der Tabellenspitze liegen wird dieses Jahr KEIN Armageddon sondern eine Art "Sudden Death" gespielt. Alle Infos zu den neuen Tiebreak-Regeln findet Ihr hier.

Spieler

Sowohl im Master als auch im Challenger-Turnier werden jedes Jahr 14 Spieler eingeladen. Als erster Spieler hatte der holländische Großmeister Anish Giri seine Teilnahme zugesagt. Bis zum 26. Oktober standen dann 13 der 14 Teilnehmer fest und am 23. November komplettierte der indische Großmeister Vidit Gujrathi das Teilnehmerfeld. Traditionell erhält auch der Sieger des Challenger-Turniers eine Einladung für das Master-Turnier im kommenden Jahr, aber da 2021 kein Challenger Turnier gespielt wurde, ist das in diesem Jahr nicht der Fall.

Hier seht Ihr alle Teilnehmer des Master-Turniers (Die Elo und die Plätze der Weltrangliste sind der offiziellen FIDE-Rating-Liste vom Jänner 2022 entnommen):

# Land Name Elo Weltrangliste
1 Magnus Carlsen 2865 1
2 Fabiano Caruana 2792 4
3 Anish Giri 2772 7
5 Shakhriyar Mamedyarov 2767 9
4 Richard Rapport 2763 11
6 Jan-Krzysztof Duda 2760 13
7 Sergey Karjakin 2743 18
8 Vidit Gujrathi 2720 24
9 Daniil Dubov 2714 27
10 Andrey Esipenko 2714 26
11 Sam Shankland 2708 29
12 Jorden van Foreest 2702 35
13 Nils Grandelius 2672 67
14 Praggnanandhaa R. 2612 195

Das Teilnehmerfeld des Challenger-Turniers, zu dem auch der Sachse Roven Vogel eingeladen wurde, findet Ihr hier

Preisgeld

Der Preisfonds ist nicht öffentlich zugänglich.

Regeln

Alle Regeln des Turniers findet Ihr hier.

Geschichte

Das Turnier wurde erstmals 1938 als lokales niederländisches Turnier ausgetragen. Seitdem findet es, bis auf das Jahr 1945, jedes Jahr statt und hat sich zu einer internationalen Großveranstaltung entwickelt. Ursprünglich wurde das Turnier in Beverwijk gespielt, aber 1968 zog es nach Wijk aan Zee. Von 1938 bis 1998 war der holländische Stahlkonzern Hoogovens, der dann vom Stahlkonzern Corus übernommen, der das Turnier von 1999 bis 2010 gesponsert hat. 2011 wurde Corus dann von Tata Steel übernommen und Tata Steel sponsert das Turnier bis heute.

Tata Steel Chess
GM Jan Hein Donner (links) hat das Turnier 1950, 1958 und 1963 gewonnen, als das Turnier noch Hoogovens hieß. Das Bild zeigt Donner 1963 bei seiner Partie gegen GM Bruno Parama. Foto: F. N. Broers/Dutch National Archives, CC.

Die Rekordsieger sind Magnus Carlsen mit sieben Siegen und Viswanathan Anand mit fünf. Vier Spieler konnten das Turnier viermal gewinnen: Levon Aronian, Max Euwe, Viktor Korchnoi und Lajos Portisch.

Tata Steel Chess Magnus Carlsen Anish Giri
Carlsen konnte das Turnier in Wijk aan Zee bereits sieben Mal gewinnen. Das Bild wurde 2019, vor seiner Partie gegen Giri, aufgenommen. Foto: Maria Emelianova/Chess.com.

Hier seht Ihr alle Turniersieger seit 2011, seit das Turnier von Tata Steel gesponsert wird. Die komplette Liste aller Sieger findet Ihr auf der Webseite des Tata Steel Turniers.

Jahr Land Sieger
2021 GM Jorden van Foreest
2020 GM Fabiano Caruana
2019 GM Magnus Carlsen
2018 GM Magnus Carlsen
2017 GM Wesley So
2016 GM Magnus Carlsen
2015 GM Magnus Carlsen
2014 GM Levon Aronian
2013 GM Magnus Carlsen
2012 GM Levon Aronian
2011 GM Hikaru Nakamura

Mehr von CHESScom
Chess.com Schnellschach-Meisterschaft 2022: Alle Informationen

Chess.com Schnellschach-Meisterschaft 2022: Alle Informationen

FIDE Grand Prix 2022: Alle Informationen

FIDE Grand Prix 2022: Alle Informationen