6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert

6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert

Wie der Kommentator IM David Pruess feststellte, waren Dramen in der Qualifikation nicht zu vermeiden, denn nur 6 der 40 Teams konnten sich direkt für die PRO Chess League qualifizieren.

Geschafft haben es schließlich die Armenia Eagles, Estonia Horses, Mumbai Movers, Chengdu Pandas, Seattle Sluggers und die Australia Kangaroos. Damit sind 2018 in der PRO Chess League Mannschaften aus allen Kontinenten vertreten.

Platz Erstes Turnier
Zweites Turnier
1 Armenia Eagles Chengdu Pandas
2 Estonia Horses Seattle Sluggers
3 Mumbai Movers Australia Kangaroos
4 Oslo Trolls New York Knights
5 Appeldoorn Apes Minnesota Blizzard
6 Rehovot Masters SF Mechanics

Hat Eure Lieblingsmannschaft die Plätze 4-6 belegt? Dann könnt ihr sie noch in die PRO Chess League wählen, denn die beiden Mannschaften dieser Gruppe, die die meisten Fanstimmen bekommen, werden ebenfalls noch teilnehmen.

Abstimmen könnt ihr in den nächsten 72 Stunden sowohl auf Twitter als auch auf Chess.com und jeder Teilnehmer hat somit 4 Stimmen zur Verfügung.

Und hier könnt ihr ebenfalls Abstimmen:

Das Format war bei beiden Turnieren gleich: Ein Blitzturnier über 15 Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 3|2. Jede Mannschaft schickte 4 Spieler mit einer Durchschnitts ELO von unter 2500 ins Rennen und die Einzelergebnisse wurden zusammengerechnet.

Da auch Spieler der gleichen Mannschaft gegeneinander gelost werden konnten, endeten diese Partien in der Regel mit schnellen Unentschieden, da sich die Spieler Kraft für die Partien gegen "Feinde" sparen wollten.

Erstes Turnier

22 Teams und somit 88 Spieler aus Europa, Asien und Afrika versuchten sich für die PRO Chess League zu qualifizieren. Vier Mannschaften (Guntur, Uganda, Nantes und die Madrid Sharks) zogen kurz vor dem Start zurück.

null

Den besten Start erwischten die Malmö Moomins. An Brett 1 hatten sie GM Nils Grandelius, der gleich mit 5 aus 5 startete. Grandelius, der mit dem kreativen Benutzernamen Grandelicious spielte, fand sogar noch Zeit einen kurzen Kommentar abzugeben:

Die Moomins verbindet eine freundschaftliche Rivalität mit dem zweiten schwedischen Team, den Stockholm Wasabis, die das ganze Turnier mit schwedischen Kommentaren von GM Pia Cramling Live streamten. Da deren Topspieler, GM Tom Wedberg, aber einen rabenschwarzen Tag erwischte, waren die Wassabis aber nie auf den vorderen Plätzen zu finden.

Also zurück zu den Moomins: Die Siegesserie von Nils Grandelius wurde von GM Santosh Vidit Gujrathi beendet, der ihm mit einem mysteriösen Qualitätsopfer, das wohl niemand außer ihm selbst verstand, besiegte.

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Das war aber nur eine von vielen tollen Partien von Vidit, der mit einer Mischung aus Glück und Geschick schließlich mit 1.5 Punkten Vorsprung die Einzelwertung gewann!

Ein gutes Beispiel seines Könnens und des Glücks ist diese Partie. Eigentlich hatte er schon gewonnen, aber nach einem Fehler hätte er eigentlich verlieren müssen, doch er konnte sich in ein beeindruckendes Dauerschach retten!

Vidit's exzellente Leistung hievte sein Team, die Mumbai Movers, auf einen der begehrten ersten 3 Plätze. Für das eigentlich stärker eingeschätzte indische Team, die Hyderabad Hawks, lief es hingegen weniger gut.

GM Harika Dronovalli übersah schon früh im Turnier ein tolles Matt und verschenkte somit einen halben Punkt, den ihre Mannschaft dringend gebrauchen hätte können.

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Entscheidend war aber das enttäuschende Abschneiden von GM Parimarjan Negi. Negi ist ein großes Talent und war lange Zeit der zweitjüngste Großmeister der Geschichte. Seit gestern ist er nur noch der drittjüngste, denn der Usbeke Nodirbek Abdusattorov verdiente sich seinen Großmeister Titel.

Negi's Ergebnis von 7.5/15 war jetzt nicht allzu schlecht, aber seine Mannschaft hätte mehr Punkte gebraucht um sich zu qualifizieren. Negi spielt aber derzeit kein professionelles Schach, denn er studiert an der Stanford Universität. Es war aber trotzdem toll ihn spielen zu sehen und alle Schachfans hoffen, dass künftig noch mehr von dem jungen Inder zu sehen sein wird!

GM Parimarjan Negi currently plays rarely while he pursues his Stanford degree.

Die beiden Siegermannschaften des Turniers, die Armenia Eagles und die Estonia Horses zeigten, wie wichtig es ist, eine ausgeglichene Mannschaft zu präsentieren. Sie hatten die höchste und zweithöchste Durchschnitts ELO und das, ohne dass sie einen Elitespieler an Brett 1 präsentierten. Es schafften aber jeweils 3 Spieler dieser Teams, sich unter den Top 15 im Turnier zu platzieren und da sich auch der jeweils vierte Spieler solide präsentierte, war eine Top-Platzierung dieser beiden Mannschaften schon früh abzusehen.

Der Topspieler der Armenia Eagles, GM Zaven Andriasyan, beendete das Turnier auf Platz 2, punktgleich mit Grandelius.

GM Sergey Shipov von den Estonia Horses streamte die ganze Zeit live und kommentierte seine eigenen Partien. Es scheint ihn nicht allzu sehr abgelenkt zu haben, denn er beendete das Turnier in der Führungsgruppe, auf Platz 13.

Was war der schönste Zug im PRO Chess League Qualifikationsturnier? Wir denken, es war diese Bombe von Aleksandr Kumala, dessen Radom Randoms sich aber leider nicht qualifizieren konnten.

Erstes Turnier - Kreuztabelle

Platz Gesetzt Land Titel Benutzername Name Punkte Team
1 3 GM viditchess Vidit Gujrathi 12.5 Mumbai
2 1 GM Zaven_Andriasyan Zaven Andriasyan 11 Armenia
3 60 Grandelicious 11 Malmo
4 12 GM LuckyTiger Valeriy Aveskulov 10.5 Johannesburg
5 63 FM CaptainCasanova Sebastian Mihajlov 10 Olso
6 22 GM Paul66666 Meelis Kanep 10 Estonia
7 10 SamvelTerSahakyan Samvel Ter-Sahakyan 10 Armenia
8 39 IM MediocreButCreative Daniel Fernandez 9.5 Manchester
9 13 FM KamilPlichta Kamil Plichta 9.5 Radom
9 24 GM Malev212 Jaan Ehlvest 9.5 Estonia
11 5 FM shrekdavid David Gorodetzky 9.5 Rehovot
12 11 PetrosyanManuel Manuel Petrosyan 9.5 Armenia
13 4 GM GM_Crest Sergey Shipov 9 Estonia
14 17 jacky72 9 Transylvania
15 86 saguri2017 SALVADOR GUERRA RIVERA 9 Madrid
16 18 FM johnathan113 9 Rehovot
17 82 FM xamax2000 Max Warmerdam 9 Apeldoorn
18 2 GM GrigorGrigorov Grigor Grigorov 9 Stockholm
19 85 hapoel_kfs 9 Israel
20 23 GM Khaz_Modan Daniel Semcesen 8.5 Malmo
21 7 IM JoachimBN Joachim B Nilsen 8.5 Oslo
22 28 IM nubair1198 Mohammad Nubairshah Shaikh 8.5 Mumbai
23 48 GM cassoulet Jonathan DOURERASSOU 8.5 Paris
24 16 FM SmoothAsAHedgehog 8.5 Manchester
25 29 AVolodin Aleksandr Volodin 8.5 Estonia
26 34 FM timator Gabriel Quispe 8.5 Madrid
27 84 Harsha_Bharathakoti Harsha Bharathakoti 8.5 Hyderabad
28 21 DeGrootteZ Nico Zwirs 8 Apeldoorn
29 14 IM Buzhizhebuguai 8 Sichuan
30 66 rnick89 8 Bologna
31 45 shyam shyam sundar 8 Amaravati
32 38 Swarnapuri 8 Amaravati
32 19 IM Bengalas Luis Rubio Mejía 8 Madrid
34 42 IM smilecoach123 Wu 8 Sichuan
35 33 FM champ2005 RAUNAK SADHWANI 8 Mumbai
35 27 MozartOfBungle Lukas Winterberg 8 Zagreb
35 54 FM metra93 Artem Gilevych 8 Bologna
38 35 FM StarkAst 8 Oviedo
39 59 boo786 Michael Rohde 8 Paris
40 57 IM robbykevlishvili Robby Kevlishvili 8 Apeldoorn
41 65 IM omer1997 omer reshef 8 Israel
42 8 Elegance_Riks 7.5 Hyderabad
43 79 FM johannesh Johannes Haug 7.5 Olso
44 76 GM Parimarjan Parimarjan Negi 7.5 Hyderabad
45 70 abhidabhi Abhimanyu Puranik 7.5 Mumbai
46 64 IM rubhani rubhani rubhani 7.5 Israel
47 53 IM testviking Rauan Sagit 7.5 Stockholm
48 83 HannibaLettier Giuseppe Lettieri 7.5 Bologna
49 6 GM Federer999 7 Amaravati
50 9 titan013 Namig Guliyev 7 Paris
51 75 IM Rooie2016 Merijn van Delft 7 Apeldoorn
52 49 Qnilao Lin Yi 7 Sichuan
52 26 Jan_One 7 Rehovot
54 58 RichardWe Richard Wessman 7 Stockholm
55 50 FM skavpl A Skaw 7 Radom
56 43 rezacz 7 Radom
57 62 Manukyan_Artak Artak Manukyan 7 Armenia
58 32 HRV FM Sven_Tica Sven Tica 6.5 Zagreb
59 61 ItalyMaster 6.5 Bologna
60 71 pranee22 Praneeth Surya 6.5 Hyderabad
61 68 FM Ivanandresglez Ivan Andres Gonzalez 6.5 Oviedo
62 15 GM vladjianu Vlad Jianu 6.5 Bucharest
63 44 1999x zeyu xiang 6.5 Sichuan
64 77 el_greek Gabriel Chess Trainer 6.5 Bucharest
65 81 cuttappa Chakravarthy Y V K 6.5 Amaravati
66 30 ZAF IM zim0ne Mudhara 6 Johannesburg
67 25 Disturbed01 6 Transylvania
68 78 Juanman96 6 Oviedo
69 36 FM NimrodVeinberg Nimrod Wainberg 6 Rehovot
70 37 IM larso Lars Oskar Hauge 6 Oslo
71 52 sashadav Alex David 6 Bucharest
72 51 Kumi29 6 Radom
73 73 HRV FM matej2221 Matej Blazeka 6 Zagreb
74 80 JCarroll86 Aitor AA 6 Oviedo
75 46 WhiteDemoN 5.5 Malmo
76 56 JMcPhillips 5.5 Manchester
77 47 FM pedromartinez91 pedro martinez 5.5 Madrid
78 55 FM Banzeus 5.5 Transylvania
79 69 GM_Andrei_Murariu Andrei 5.5 Bucharest
80 67 Sfaradit 5.5 Israel
81 40 Dr_Nezard 5 Malmo
82 87 GeorgeTheRealMVP 5 Transylvania
83 88 WasaWarrior1 Tom Wedberg 5 Stockholm
84 74 ZAF FM silverback96 Roberto De Abreu 4.5 Johannesburg
85 41 FM MyleneFarmer Wojtek Sochacki 4 Paris
86 72 little-gnome 4 Manchester
87 31 ZAF IM Firebullet 2.5 Johannesburg
88 20 HRV SemperFi1 2 Zagreb

Alle Ergebnisse und Partien findet ihr auf der Turnierseite.

IMs David Pruess und Anna Rudolf kommentierten das zweite Qualifikationsturnier. Die ganze Übertragung könnt ihr auf twitch.tv/chess ansehen

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Zweites Turnier

Das sich hier nur ein Team kurzfristig zurückzog (die Patagonia Penguins), traten hier 13 Teams und 56 Spieler gegeneinander an. 10 Teams sind auf dem amerikanischen Kontinent beheimatet, 2 kommen aus Australien, und auch eine Mannschaft aus China war vertreten.

null

Das zweite Turnier begann mit Streaming Problemen, aber vielen Zusehern machte dies nichts aus, denn sie wichen einfach auf den persönlichen Twitch Channel von Hikaru Nakamura aus, und sahen sich dort Hikarus unglaublich gute Partien, mit seinen witzigen und treffenden Kommentaren an.

Watch live video from GMHikaru on www.twitch.tv

Nakamura spielt in diesem Jahr für die Seattle Sluggers, die auch schon bei der 2017 PRO Chess League am Start waren. Der Erfolg der Sluggers war allerdings überschaubar und so mussten sie sich in diesem Jahr erst für das Hauptfeld qualifizieren. Mit Nakamura an Brett 1 sind sie jetzt allerdings eine Mannschaft, die erst geschlagen werden muss.

Der zweitbeste Spieler in diesem Turnier war GM Yu Yangyi, der für die Chengdu Pandas antrat und er führte sein Team, als erste chinesische Mannschaft überhaupt, direkt ins Hauptfeld der PRO Chess League. So stark wie sich diese Mannschaft zeigte, sind sie sicher dem Favoritenkreis zuzurechnen. Hier könnt ihr nochmals ansehen, wie Yu Yangyi Nakamura mit einer cleveren Taktik besiegte.

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Obwohl die Pandas zum ersten mal teilnehmen, hat deren Kapitän, Li Chao, bereits Erfahrungen in der PRO Chess League gesammelt, denn er spielte im letzten Jahr als Gastspieler bei den Montreal Chessbrahs. Die Pandas haben zwar keinen der Elite Großmeister in ihrer Mannschaft, aber sie sind ausgeglichen besetzt und durchwegs starke Blitzer. Gleich drei Spieler der Chinesen konnten sich unter den TOP 10 platzieren! Es wird ja oft behauptet, dass Chinesen unterbewertet sind, da es nur den besten Chinesen erlaubt wird, an internationalen Turnieren teilzunehmen. Nach der Leistung der Pandas in diesem Turnier zu urteilen, könnte dies absolut wahr sein!

Obwohl Yu Yangyi und Nakamura das Turnier später punktgleich auf Platz 1 beendeten, war es der "Blitzspezialist" GM Daniel Naroditsky, der den besten Start in das Turnier erwischte und 5 Partien in Serie gewann.

Naroditsy trat für die San Francisco Mechanics an, die sich aber leider nicht direkt qualifizieren konnten und nur auf die Fanabstimmung hoffen müssen.

Die Australia Kangaroos gingen mit der zweithöchsten Durchschnitts ELO von 2497 ins Rennen und die Mannschaft um GM Max Illingworth, konnte sich am Ende auch für die PRO Chess League qualifizieren! Schlechter lief es für das Australische Team mit dem gewöhnungsbedürftigen Namen Australia Blitzkrieg, die zwar stark in das Turnier starteten, aber dann ebenso stark nachließen.

Der Name Illingworth ist vielen Schachfans ein Begriff, denn er schreibt seit langen einen populären Schachblog auf Chess.com der viele interessante Schachpuzzle wie dieses beinhaltet:

Ein weiteres Team, das sich nur mithilfe der Fans noch qualifizieren kann sind die Minnesota Blizzard. Bei den Blizzards spielte der legendäre Bulletspieler IM Andrew Tang am stärksten. Hier hätte er fast gegen Yu Yangyi gewonnen, obwohl er nur noch wenige Sekunden auf der Uhr hatte.

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Die Hoffnungen New Yorks lagen auf den Knights, die von den GMs und Chess.com Dauerspielern Mark Pargua und Oliver Barbosa angeführt wurden. Beide zeigten einen starken Endspurt und führten ihr Team auf den vierten Platz. GM Ben Finegold's Atlanta Kings waren die Opfer dieses Endspurts und fielen am Ende auf den siebten Platz zurück.

Da alle Partien gespielt sind, seit jetzt ihr am Zug, denn Ihr könnt nun zwei weitere Mannschaften in das Hauptfeld der PRO Chess League wählen!

Zweites Turnier - Kreuztabelle

Platz Gesetzt Land Titel Benutzername Name Punkte Team
1 2 GM chesspanda123 12 Chengdu
2 1 GM Hikaru Hikaru Nakamura 12 Seattle
3 4 GM DanielNaroditsky Daniel Naroditsky 11.5 San Francisco
4 10 IM xxysoul6 10 Chengdu
5 18 IM penguingm1 Andrew Tang 10 Minnesota
6 12 GM kaka666 9.5 Chengdu
7 9 GM Hamonde Mark Paragua 9.5 New York
8 52 Real-boy Джурабек Хамракулов 9 New York
9 8 GM Illingworth Max Illingworth 9 Kangaroos
10 42 Megazz66 9 Kangaroos
11 39 GM Molton Moulthun Ly 9 Kangaroos
12 47 GM barzed Oliver Barbosa 8.5 New York
13 20 NM lolcatzz Bryce Tiglon 8.5 Seattle
14 43 IM Greenhaven Sean Nagle 8.5 Minnesota
15 33 IM Fins0905 John Bartholomew 8 Minnesota
16 13 GM Tarlev_Konstantin Konstantin Tarlev 8 Boston
17 6 GM GGuseinov Gadir Guseinov 8 Atlanta
18 48 blitis Jacques Blit 8 Buenos Aires
19 35 IM yian123 Yian Liou 8 San Francisco
19 17 IM SimpleTheBest Daniel Gurevich 8 Atlanta
21 14 GM Trade09 Krikor Sevag Mekhitarian 8 Sao Paolo
22 27 FM Hashtags 8 Michigan
23 5 GM mironius Evgenij Miroshnichenko 7.5 Blitzkreig
24 7 IM AntonSmirnov Anton Smirnov 7.5 Blitzkreig
25 28 GM CCSL Ben Finegold 7.5 Atlanta
26 25 IM want2lose 7.5 Michigan
26 11 GM Margvela90 Giorgi Margvelashvili 7.5 Seattle
28 3 FM CMC-Academy Jorge Sammour 7.5 Boston
29 30 NM JustKid Ben Moon 7.5 Atlanta
30 34 IM asms9699 Atulya Shetty 7.5 Michigan
31 26 IM ceesuryudodis James Morris 7.5 Kangaroos
32 23 GM smurfo David Smerdon 7 Blitzkreig
33 29 Mwamba1409 7 New York
34 22 IM RaymondCarver Denys Shmelov 7 Boston
35 53 NM RainingWinning Anthony He 7 Seattle
36 51 IM Sosat98 Tomas Sosa 6.5 UNTREF
37 32 GM elefante33 Felipe El Debs 6.5 Sao Paolo
38 49 Lefjonjuv Martín Labollita 6.5 UNTREF
39 36 martinbitel martin sokolov 6.5 Buenos Aires
40 15 IM RobertoJBM Roberto Junio Brito Molina 6.5 Sao Paolo
41 24 IM elextranjero00 Ernesto Real de Azua 6.5 UNTREF
42 21 FM B_Clarke Brandon Clarke 6 Blitzkreig
43 37 GM vbhat Vinay Bhat 6 San Francisco
44 19 GM mauricioflores Mauricio Flores 6 Minnesota
45 16 IM Cryptochess Alexander Katz 6 Boston
46 38 FM Alvarov79 5.5 Sao Paolo
47 41 FM Fibrinogen 5.5 San Francisco
48 50 patasss Ivan gustavo balza 5.5 Buenos Aires
49 44 Acgnwan 5 Chengdu
50 31 IM LastHeroJr German Della Morte 5 Buenos Aires
51 46 blazingbanana Apurva 4.5 Michigan
52 45 IM eltatagm NCF DH 1.5 UNTREF

Alle Ergebnisse und Partien findet ihr auf der Turnierseite.

IM Lawrence Trent und WGM Jennifer Shahade kommentierten das zweite Qualifikationsturnier. Die ganze Übertragung könnt ihr auf twitch.tv/chess ansehen.

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Alles über die PRO Chess League:

Mehr von NM SamCopeland
Aronian kann die erste Finalpartie mit Weiß nicht gewinnen

Aronian kann die erste Finalpartie mit Weiß nicht gewinnen

Mit Weiß gewinnen; Mit Schwarz remisieren; Aronian, So und Ding stehen im Halfinale

Mit Weiß gewinnen; Mit Schwarz remisieren; Aronian, So und Ding stehen im Halfinale