News
Dmitrij Kollars gewinnt das Tuesday Tuesday Turnier

Dmitrij Kollars gewinnt das Tuesday Tuesday Turnier

NathanielGreen
| 0 | Berichterstattung von einem Schach-Event

Maxime Vachier-Lagrave und der Bremer Dmitrij Kollars haben die beiden Titled Tuesday Turniere am 20. Juni gewonnen.

Nachdem im Oktober 2022 Matthias Blübaum als erster deutscher Spieler ein Titled Tuesday Turnier gewinnen konnte, ist Dmitrij Kollars jetzt der zweite deutsche Spieler, der sich in die illustre Siegerliste dieses Turnier eintragen konnte.


Nachmittags-Turnier

541 Titelträger wollten das Turnier gewinnen und die Tatsache, dass es selbst Größen wie Hikaru Nakamura, Dmitry Andreikin und Magnus Carlsen nicht in die Top 5 der Abschlusstabelle geschafft haben, zeigt, wie schwierig dieses Unterfangen ist. Die Schachlegenden Alexander Grischuk und Vladimir Kramnik schafften es gerade mal in die Top 20.

Manchmal zeigt die Aura dieser Spieler sogar bei anderen Großmeistern eine ziemlich starke Wirkung. Der ehemalige Weltmeister Kramnik bekam in der 10. Runde von seinem Gegner in einer ausgeglichenen Stellung eine Aufgabe geschenkt.

Am Ende gewann dann Vachier-Lagrave seinen dritten Titled Tuesday Titel des Jahres. Seine beiden stärksten Siege in Anbetracht der Stärke seiner Gegner waren auch die entscheidenden. Der erste davon kam in der achten Runde gegen Carlsen.

Darauf folgten zwei Remis und in der letzten Runde bekam es Vachier-Lagrave mit Grischuk zu tun und wie schon Carlsen zuvor, setzte auch Grischuk gegen den Franzosen auf die Französische Verteidigung. Vielleicht war das ein schlechtes Omen.

Aus eigener Kraft konnte Vachier-Lagrave das Turnier aber trotz seines Sieges nicht gewinnen, denn vor der letzten Runde lag noch einen halben Punkt hinter Gata Kamsky und Pranav V, die gegeneinander antreten mussten. Kamsky war nach einer großartigen Verteidigung und einem großartigen Konter sehr nahe daran, sein zweites Titled Tuesday Turnier in Folge zu gewinnen, aber unter starkem Zeitdruck gab er sich mit einer dreifachen Stellungswiederholung zufrieden und dadurch landeten die beiden punktgleich mit dem Sieger, aber aufgrund der schlechteren Feinwertung auf den Plätzen zwei und drei.

Titled Tuesday vom 20. Juni | Nachmittags-Turnier | Abschlusstabelle (Top 20)

PLatz Land Titel Benutzername Name Rating Punkte Buchholz
1 GM @LyonBeast Maxime Vachier-Lagrave 3127 9.5 76.5
2 GM @TigrVShlyape Gata Kamsky 3033 9.5 75.5
3 GM @vi_pranav Pranav V 3035 9.5 70.5
4 GM @OparinGrigoriy Grigoriy Oparin 3046 9.5 65
5 GM @VerdeNotte Gawain Jones 2952 9 74
6 GM @Hikaru Hikaru Nakamura 3214 9 71
7 GM @FairChess_on_YouTube Dmitry Andreikin 3001 9 67
8 GM @MagnusCarlsen Magnus Carlsen 3293 8.5 75.5
9 GM @dropstoneDP David Paravyan 3029 8.5 73.5
10 GM @Grischuk Alexander Grischuk 3047 8.5 70
11 GM @DenLaz Denis Lazavik 3027 8.5 68
12 GM @Denis_Makhnyov Denis Makhnev 2950 8.5 66.5
13 GM @Njal28 Aram Hakobyan 2955 8.5 65.5
14 GM @VladimirKramnik Vladimir Kramnik 3049 8.5 65.5
15 GM @GM_dmitrij Dmitrij Kollars 3050 8.5 65
16 GM @Durarbayli Vasif Durarbayli 2930 8.5 60
17 GM @Indianlad S.L. Narayanan 2964 8.5 58.5
18 IM @Rud_Makarian Rudik Makarian 2958 8 71
19 GM @Jospem Jose Martinez 3039 8 71
20 IM @gurelediz Ediz Gürel 2965 8 69
44 WIM @Qnmeng Kaiyu Ning 2730 7.5 61

(Die gesamte Tabelle findet Ihr hier.)

Vachier-Lagrave wurde für seinen Sieg mit $1.000 belohnt. Kamsky verdiente in den zwei Stunden $750 und Pranav $350. Grigoriy Oparin wurde Vierter und bekam dafür $200 und jeweils $100 gingen an den fünftplatzierten Gawain Jones und Kaiyu Ning, die beste Dame des Turniers.

Abend-Turnier

Kollars und der spätere zweitplatzierte Alireza Firouzja trafen in der sechsten Runde aufeinander und Firouzja konnte die Partie mit einem Trompowsky Angriff gewinnen.

Danach gab Kollars aber nur noch einen halben Punkt ab und verhinderte damit einen französischen Doppelsieg. In der letzten Runde traf er auf Hikaru Nakamura und machte es wie Josefine Heinemann... er gewann die Partie und damit auch das Turnier.

Wie Vachier-Lagrave im Nachmittags-Turnier benötigte auch Kollars in der letzten Runde etwas Schützenhilfe, denn David Paravyan war mit unglaublichen 9,5/10 in das Turnier gestartet und hätte das Turnier mit einem Remis in der letzten Runde gewonnen. Nachdem er gegen Firouzja aber einzügig nicht nur seinen Turm, sondern damit auch noch seinen König "eingestellt" hatte, musste er sich am Ende mit dem dritten Platz begnügen.

Titled Tuesday vom 20. Juni | Abend-Turnier | Abschlusstabelle (Top 20)

Platz Land Titel Benutzername Name Rating Punkte Buchholz
1 GM @GM_dmitrij Dmitrij Kollars 3064 9.5 71.5
2 GM @Firouzja2003 Alireza Firouzja 3147 9.5 70
3 GM @dropstoneDP David Paravyan 3068 9.5 64.5
4 GM @Jospem Jose Martinez 3066 9 73.5
5 GM @Rodalquilar Leonardo Tristan 2762 9 58.5
6 FM @tsaruk_maks Maksim Tsaruk 2851 9 49.5
7 GM @alexrustemov Alexander Rustemov 2895 8.5 68.5
8 IM @KhazarBabazada007 Khazar Babazada 2896 8.5 66
9 GM @Njal28 Aram Hakobyan 2967 8.5 65
10 GM @sergiochess83 Sergey Grigoriants 2861 8.5 62.5
11 GM @Beca95 Aleksandar Indjic 2925 8.5 62
12 GM @TigrVShlyape Gata Kamsky 3025 8.5 60.5
13 FM @Chessmissile07 Suresh Harsh 2841 8.5 53.5
14 IM @MITerryble Renato Terry 2963 8 78
15 GM @ChristopherYoo Christopher Woojin Yoo 3010 8 75.5
16 GM @Hikaru Hikaru Nakamura 3219 8 74.5
17 GM @dretch Conrad Holt 2864 8 70
18 GM @eljanov Pavel Eljanov 2908 8 67
19 GM @AryanTari Aryan Tari 2908 8 66.5
20 GM @jcibarra José Ibarra 2902 8 66.5
35 GM @Goryachkina Aleksandra Goryachkina 2688 7.5 58

(Die gesamte Tabelle findet Ihr hier.)

Kollars darf sich damit auch über die gewonnen $1.000 freuen. Firouzjas zweiter Platz war mit $750 dotiert und Paravyan bekommt für den dritten Platz $350 überwiesen. $200 für den vierten Platz gehen nach Peru an GM Jose Martinez, der mit 7/7 ebenfalls fantastisch in das Turnier gestartet war. Weitere $100 gingen an den fünftplatzierten Leonardo Tristan und Aleksandra Goryachkina, die zum dritten Mal in den letzten vier Wochen den Damenpreis gewinnen konnte.

Titled Tuesday

Das Titled Tuesday ist ein wöchentlich stattfindendes Turnier auf Chess.com. Jeden Dienstag um 17.00 und 23.00 Uhr werden 2 Turniere über 11 Runden mit einer Bedenkzeit von 3+1 im Schweizer System gespielt, bei denen alle Titelträger mitspielen dürfen.

NathanielGreen
Nathaniel Green

Nathaniel Green is a staff writer for Chess.com who writes articles, player biographies, Titled Tuesday reports, video scripts, and more. He has been playing chess for about 30 years and resides near Washington, DC, USA.

Mehr von NathanielGreen
Carlsen und Niemann rangeln im Titled Tuesday, beide siegen

Carlsen und Niemann rangeln im Titled Tuesday, beide siegen

Keymer besiegt Iturrizaga, aber dieser gewinnt den Titled Tuesday

Keymer besiegt Iturrizaga, aber dieser gewinnt den Titled Tuesday