Fair play

christophodermatt

Ich bin nicht einverstanden, dass man mich im Rahmen des Fair Play bestraft, indem ich zur Zeit keine Turniere mehr spielen darf. Begründung: Ich hätte mehrmals unnötig die Verbindung unterbrochen. Der Verbindungsunterbruch von mir erfolgt automatisch und ich kann dann nicht weiterspielen und muss den Server verlassen. Was mich sehr ärgert, wenn man auf Gewinn steht.

lorena1103

Naja dass ist ein ungelöstes Problem bei chess.com..am besten Schreibst du denen eine Email

Hannes1988
Wird diese Funktion abgestellt, nachdem man ein paar mal Partien abgebrochen hat?
lorena1103

Ja

Schlawiner22

Neuerdings erscheint eine Warnung mit der Aufforderung zu fair play. Man droht mir, meinen Account einzuschränken, da ich immer wieder Partien vor dem ersten Zug abbreche. Meine Frage: offensichtlich soll mit Einschwird  mit dem  Warum wird dies dann im Menu als Option angeboten?

Schlawiner22

Neuerdings erscheint eine Warnung mit der Aufforderung zu fair play. Man droht mir, meinen Account einzuschränken, da ich immer wieder Partien vor dem ersten Zug abbreche. Meine Frage: offensichtlich soll mein Account eingeschränkt werden. Warum wird diese Funktion dann im Menu als Option angeboten?

lorena1103
Schlawiner22 hat geschrieben:

Neuerdings erscheint eine Warnung mit der Aufforderung zu fair play. Man droht mir, meinen Account einzuschränken, da ich immer wieder Partien vor dem ersten Zug abbreche. Meine Frage: offensichtlich soll mit Einschwird  mit dem  Warum wird dies dann im Menu als Option angeboten?

Naja in den Regeln steht dass man die Partie zu ende spielt! Wenn du immerwieder die Partie vor dem ersten Zug abbricht, verstößt das gegen den Regeln. Somit wird dein Account geschlossen nach einer Weile. Diese Funktion wird als Menu angeboten weil es dazu dient anstatt zu melden einfach gleich nach ein Spiel mit Beweis zu melden