Chess Terms
Beth Harmon

Beth Harmon

Einer der bekanntesten Schachspieler der Welt ist jemand, der nie gelebt hat. Hier erfährst Du alles über Beth Harmon, die fiktive Schachspielerin aus der Netflix-Serie Damengambit, die die Welt im Sturm erobert hat.


Wer ist Beth Harmon?

Beth Harmon ist eine fiktive Figur in dem 1983 erschienenen Roman The Queen's Gambit von Walter Tevis. Die Figur erlangte Bekanntheit, nachdem Scott Frank und Allan Scott den Roman 2020 verfilmten.

Beth Harmon from the Queen's Gambit.
Anya Taylor-Joy als Beth Harmon. Foto: The Queen's Gambit/Netflix.

Nachdem sie von ihrem leiblichen Vater verlassen wurde und ihre Mutter bei einem Autounfall gestorben war, landete Beth in einem Waisenhaus. Dort brachte ihr der Hausmeister das Schachspielen bei und schnell war sie besessen von dem Spiel.

Neben Beths Entwicklung als Schachspielerin befasst sich die Serie auch mit ihren persönlichen Kämpfen wie Alkohol- und Drogenabhängigkeit und der weit verbreiteten Frauenfeindlichkeit.

Beth Harmons Spielstil

Harmon entwickelte sich schnell zu einer starken Schachspielerin, der es selbst mit den stärksten Gegnern aufnehmen konnte. Verschiedene Charaktere beschreiben Harmons Spielstil als aggressiv und taktisch geprägt und selbst starke Spieler fürchten sie über alle Maßen.

Wir können Beths unbarmherzigen Stil verstehen, wenn wir uns ihre Partien während der gesamten Serie ansehen. Sie zerstört ihre Gegner gnadenlos, indem sie Figuren opfert und verheerende Taktiken findet. In diesem Video erklärt Großmeister Simon Williams die fünf wichtigsten Züge von Beth.


Bist Du von Beths Spielstil beeindruckt und wünschst Du könntest genauso gut spielen? Dann schau Dir doch die Lektion Play Like Beth Harmon von NM Jeremy Kanes an.

Beth Harmons Eröffnungs-Repertoire

Die Serie zeigt Beth als eine flexible Spielerin, die ihre Gegner mit vielen verschiedenen Öffnungen vernichten kann. Ihre beiden Lieblingseröffnungen sind aber das Damengambit und die Sizilianische Verteidigung.

Das Damengambit ist eine bekannte und solide Eröffnung für Weiß, die mit den Zügen 1.d4 d5 2.c4 beginnt. Weiß opfert einen Bauern, um langfristig eine Kontrolle über das Zentrum zu erlangen und den Bauern später mit Tempo zurückzugewinnen, indem gleichzeitig der weißfeldrige Läufer entwickelt wird.

Beth Harmon playing the Queen's Gambit Accepted.
Beth spielt das Damengambit. Foto: The Queen's Gambit/Netflix.

Die Sizilianische Verteidigung ist eine aggressive Eröffnung für Schwarz, die mit den Zügen 1.e4 c5 beginnt. Schwarz benutzt einen Flügelbauern, um das Zentrum anzugreifen und Ungleichgewichte in der Stellung zu erzeugen, die in vielen Fällen zu scharfen, zweischneidigen Partien führen.

Beth Harmon from the Queen's Gambit learning the Sicilian Defense.
Mr. Shaibel, der Hausmeister des Waisenhauses, bringt der jungen Beth bei, wie man die sizilianische Verteidigung spielt. Foto: The Queen's Gambit/Netflix.

Möchtest Du diese und andere wichtige Eröffnungen lernen? Dann sieh Dir doch unsere Lektion über die ersten Eröffnungen an, damit Du besser in Deine Partien startest.

So kannst Du gegen Beth Harmon spielen

Wusstest Du, dass Du hier auf Chess.com gegen Beth Harmon spielen kannst? Und das geht sogar total einfach. Alles, was Du tun musst, ist auf den Link gegen Computer spielen zu klicken und einen der Beth-Bots auszuwählen.

Oder Du klickst einfach hier auf diesen Link:

Play against Beth Harmon.

Du kannst zwischen sieben verschiedene Spielstärken von Beth wählen. Von der jungen achtjährigen Beth, die gerade erst Schach gelernt hat, bis zur 22-jährigen Beth, die den Höhepunkt ihrer Schachkarriere erreicht hat. Fordere sie doch gleich jetzt heraus, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie es ist, gegen diese berüchtigte Spielerin zu kämpfen.

Play against Beth Harmon.
Du kannst zwischen sieben verschiedenen Versionen von Beth wählen.

Fazit

Du weißt jetzt, wer Beth Harmon ist, wie Du gegen sie spielen kannst und vieles mehr. Fordere sie doch jetzt gleich heraus und teste, bis zu welchem Alter Du sie besiegen kannst!