Dran bleiben!

Die_Schanze
Die_Schanze
28.02.2018, 02:02 |
1

Im Blogbeitrag https://www.chess.com/de/blog/Die_Schanze/ziele-trainingsplan hatte ich vor fast einem Jahr geschrieben, dass ich wieder durchstarten werde und habe mir in der Folge einen für mich viel zu ambitionierten Plan ausgearbeitet. Dies hatte ich früher auch schon einmal woanders gemacht und genauso wenig durchgehalten. Ich war 2017 zu drei vierteln mit dem zweiten Band des 1500er Tigersprung durch. Nach knapp zwei Wochen erneuter Beschäftigung habe ich dieses Buch nun endlich abgeschlossen und bin mit dem dritten Band gestartet.

 

Die Basis ist, jeden Tag ein bisschen zu machen, auch wenn es nur ein paar Taktikaufgaben sind, die ich 10 Minuten abgeschlossen habe. Alles darüber hinaus ist Bonus. Im Moment fahre ich an fünf Tagen in der Woche zwei mal eine viertel Stunde lang mit der Bahn. Dort versuche ich möglichst auch ein paar Aufgaben aus dem Tigersprung zu bearbeiten. Das zusammen sind schon einmal über 40 Minuten AKTIVE Beschäftigung mit Schach an diesen Tagen. Wenn ich das durchhalte, sind das schon viel mehr als 90% aller mir persönlich bekannten Schachspieler tun. Dazu dann Turnier- und Trainingspartien, Analysen und ich werde ein besserer Schachspieler werden.