Topalov spielt eine brilliante Partie in Shamkir

Topalov spielt eine brilliante Partie in Shamkir

Pavel Eljanov gewann seine zweite Partie in Folge beim Gashimov Memorial in Shamkir und übernimmt damit die alleinige Tabellenführung. Das Hauptgesprächsthema des Tages war aber der wunderschöne Sieg von Veselin Topalov der mit den schwarzen Figuren und einem brillianten Turmopfer gegen Radek Wojtaszek gewann.

Alle Fotos sind von der offiziellen Turnierseite.

Topalov's Jahr 2016 war von vielen Hochs und Tiefs geprägt. Er hätte fast den Sinquefield Cup vor Wesley So gewonnen aber bei den London Chess Classics erreichte er nur enttäuschende 2 von 9 möglichen Punkten. Nicht wenige spekulierten danach sogar über ein Karriereende des Bulgaren aber heute belehrte Topalov alle Kritiker eines besseren und zeigte hervorragendes Schach mit einer Neuerung in der Eröffnung und einem genialen Turmopfer.

null

Wie Kommentator GM Ljubomir Ljubojevic feststellte, müssen immer 2 Spieler zu einer genialen Partie beitragen. Wojtaszek übernahm heute die undankbare Rolle des Nebendarstellers.

Der Tabellenführer in Shamkir, Pavel Eljanov, errang beide Siege durch seine Spezialität: ausgezeichnete Endspiele. Sein heutiger Gegner, Pentala Harikrishna, wählte eine aggressive Eröffnung, schickte "Harry den h-Bauern" auf Reisen und rochierte auf den Damenflügel. Diese Idee sah mehr als Interessant aus, aber als Eljanov anbot die Damen zu tauschen, willigte er überraschenderweise ein. Die Stellung blieb weiterhin scharf aber von jetzt an war es Eljanov, der als Aggressor auftrat und das Endspiel mit verschiedenfarbigen Läufern gewann.

null

Eljanov startete mit 2 Siegen in das Turnier

Sergey Karjakin zeigte mit den schwarzen Figuren eine Eröffnungs-Neuerung gegen Shakhriyar Mamedyarov. Diese war ausreichend um ein Dauerschach geben zu können - eine gute Leistung von Karjakin.

In den Partien Michael Adams gegen Wesley So und Vladimir Kramnik gegen Radjabov erspielten sich die jeweils die Spieler mit den weißen Figuren einen Vorteil, konnten diesen aber, auch aufgrund solider Verteidigungen, nicht verwerten, und so endeten beide Partien mit einem Remis.

null
Kramnik hatte heute eine vielversprechende Stellung

Tabelle nach der 2. Runde

# Land Name ELO Lstg 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 Punkte SB
1 Eljanov,Pavel 2751 3532 1 1 2.0/2
2 Mamedyarov,Shakhriyar 2772 2993 ½ 1 1.5/2 1.00
3 Topalov,Veselin 2741 2943 ½ 1 1.5/2 1.00
4 Karjakin,Sergey 2783 2764 ½ ½ 1.0/2 1.00
5 Adams,Michael 2761 2781 ½ ½ 1.0/2 1.00
6 Kramnik,Vladimir 2811 2728 ½ ½ 1.0/2 0.50
7 So,Wesley 2822 2576 0 ½ 0.5/2 0.50
8 Harikrishna,Pentala 2755 2577 0 ½ 0.5/2 0.50
9 Wojtaszek,Radoslaw 2745 2586 0 ½ 0.5/2 0.50
10 Radjabov,Teimour 2710 2591 0 ½ 0.5/2 0.50

Games from TWIC.

Mehr von NM SamCopeland
6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert

6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert

Aronian kann die erste Finalpartie mit Weiß nicht gewinnen

Aronian kann die erste Finalpartie mit Weiß nicht gewinnen