Komodo veröffentlicht die neue leistungsstarke Schachengine "Dragon"

Komodo veröffentlicht die neue leistungsstarke Schachengine "Dragon"

SamCopeland
NM SamCopeland
|
0 | Sonstige

Das Komodo-Team hat Komodo 14.1 und eine neue Schach-Engine namens "Dragon" veröffentlicht. Die neue Dragon-Engine läuft mit der leistungsstarken NNUE-Technologie (Efficiently Updatable Neural Networks).

Komodo wurde 2019 Computer-Schach-Weltmeister und Software-Schach-Weltmeister, 2017 TCEC-Blitz-Weltmeister, 2018 Computer-Blitz-Weltmeister und im selben Jahr auch Computer-Schnellschach-Weltmeister.

Das Komodo-Team weist darauf hin, dass Dragon gegen Stockfish 12 in zwei Tests gewonnen hat. Das erste war ein Schach960 Blitz Match. Im zweiten Test wurden beide Engines auf MulltiPV = 4 gesetzt, was bedeutet, dass die Engines vier Linien gleichzeitig analysierten. In diesem Format gewann Dragon im MCTS-Modus ein 3600 Partien Duell überzeugend.

NNUE-Engines haben sich als bedeutender Fortschritt in der Schachenginetechnologie erwiesen und es den traditionellen taktisch leistungsstarken "Brute-Force"-Engines ermöglicht, das tiefere Positionsverständnis von neuronalen Netzwerk-Engines wie AlphaZero oder Leela Chess Zero zu adaptieren. Einige dieser Verbesserungen sind:

  • eine immense Zunahme der Spielstärke
  • höhere Obergrenzen für potenzielle Spielstärken (während sich Engines wie Leela seit einiger Zeit keine Verbesserungen mehr erzielen, machen NNUE-Engines weiterhin Fortschritte, ohne dass eine aktuelle Obergrenze in Sicht ist)
  • eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit (die Engine läuft auf der CPU und erfordert keine zusätzliche GPU)

Komodo hat den Ruf, ein sehr gutes Positionsverständnis zu haben und Dragon erhöht nur diese Vorliebe der Engine und macht sich damit möglicherweise zur stärksten positionellen Engine auf dem Markt. Das Komodo-Team schätzt, dass Dragon auf einem Thread etwa 200 Elo-Punkte stärker ist als Komodo 14 und auf vier Threads um etwa 170 Elo-Punkte stärker. Diese Annahmen basieren auf einem direkten Vergleich bei der CCRL-Blitzbedenkzeit von zwei Minuten plus einer Sekunde.

Bei seinem Debüt in einem Turnier der Chess.com Computer Chess Championship wurde Dragon hinter Stockfish 12, Leelenstein und Leela Chess Zero Vierter.

Dragon, Computer Chess Championship
Dragons erstes Turnier in der Computer Chess Championship.

Hier ist einer der überzeugendsten positionellen Siege von Dragon in diesem Turnier, einschließlich Videoanalyse.

Zusätzlich zur verbesserten Spielstärke bringt die Veröffentlichung einige neue Funktionen mit sich. Komodo 14 und Dragon stellen sieben neue „Persönlichkeiten“ vor (abgesehen von der normalen Standardpersönlichkeit), die das Spiel verschiedener menschlicher Spieler simulieren sollen.

Eine von ihnen, "Human", ist so konzipiert, dass er eher wie ein menschlicher Großmeister auf einem hohen Level oder wie ein Amateur spielt, der von einem Großmeister auf einem niedrigeren Level unterrichtet wird. Daher kann er gegen die meisten Menschen eine bessere Leistung erbringen als die Standard-Engine auf demselben Level . Komodo 14 und Dragon haben auch eine "Auto Skill" Funktion, was bei Verwendung der Skill-Levels dazu führt, dass das Level je nach Spielverlauf steigt oder fällt, damit Benutzer die Chance haben, die Partie zu retten, wenn Sie schlecht stehen und Komodo einen stärkeren Widerstand leisten, wenn er selbst eine schlechtere Stellung hat.

Eine völlig neue Funktion von Komodo 14 und Dragon ist die Armageddon-Option, mit der der Benutzer Komodo anweisen kann, ein Remis für Weiß als Verlust anzusehen. Armageddon ist bei Entscheidungspartien sehr beliebt und zum Ausgleich für die Must-Win-Situation bekommt Weiß normalerweise einen Zeitbonus, den Komodo aber nicht benötigt. Komodo wird einfach so sein Bestes geben, um mit Weiß ein Remis zu vermeiden.

Komodo 14.1 und Dragon sind für alle Betriebssysteme erhältlich.

Mehr von NM SamCopeland
Stockfish schluckt NNUE und verbessert seine Leistung um 100 Elo Punkte

Stockfish schluckt NNUE und verbessert seine Leistung um 100 Elo Punkte

6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert

6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert