Magnus Carlsen dominiert das Titled Tuesday Turnier

Magnus Carlsen dominiert das Titled Tuesday Turnier

Er ist nicht umsonst der Weltmeister! Magnus Carlsen gewann das einzige Titled Tuesday Turnier im Mai mit 9.5 von 10 möglichen Punkten. Die zweitplatzierten GM Hikaru Nakamura und IM Bilel Bellahcene, lagen ganze 1.5 Punkte hinter dem Norweger.

Positionelle Spieler haben ja oft große Probleme die Titled Tuesday Turniere zu gewinnen weil sie dazu neigen, zu viele Remis abzugeben. Für den besten positionellen Spieler aller Zeiten, ist dies aber offensichtlich kein Problem. Carlsen hatte nur wenige schwierige Stellungen und vor allem machte er im ganzen Turnier keinen einzigen größeren Fehler.

Eine der unterhaltsamsten Partien von Carlsen war die Partie der achten Runde gegen Bellahcene, in der der Franzose gegen den Weltmeister ein Schäfermatt versuchte.

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Bellahcene fiel schon einige Runden früher, durch kühnes und unterhaltsames Schach auf, und hatte damit auch durchaus mehr Erfolg, als in der eben gezeigten Partie.

In der siebten Runde, eine Runde vor der Partie gegen Bellahcene, gab Carlsen gegen GM Benjamin Bok sein einziges Remis des Tages ab, aber mit den Siegen gegen die jungen amerikanischen Großmeister Akshat Chandra und Sam Sevian in den letzten beiden Runden, zementierte Carlsen seinen Sieg.

null

Bok verbuchte einen sensationellen Sieg gegen Nakamura und war der einzige Spieler der dem Weltmeister ein Remis abringen konnte.

Carlsen's ernsthaftester Konkurrent um den Turniersieg war Nakamura. Leider wurden aber alle, die auf einen spannenden Showdown der beiden TopSpieler gehofft hatten (also ALLE!!) enttäuscht, denn Nakamura verlor schon in der ersten Runde gegen IM Lawrence Trent!

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

Nakamura war aber nicht der einzige Mitfavorit, der bereits in der ersten Runde gestürzt wurde. Auch GM Sergey Grigoriants der auf Nakamura im Achtelfinale der Speedschach Meisterschaft trifft, stürzte nach einem amüsanten aber auch nachvollziehbaren Fehler.

null

Würde ich nicht Sevians großartiges Zitat "Verbundene Bauern auf der 6. Reihe sind stärker als ein Turm" erwähnen, würde diesem Artikel einfach etwas fehlen...

Titled Tuesday | Abschlußtabelle (7 Punkte und mehr)

Platz Gesetzt Land Titel Username Name Punkte SB
1 1 GM MagnusCarlsen Magnus Carlsen 9.5 59.75
2 81 IM bilelou Bilel Bellahcene 8 47.5
3 2 GM Hikaru Hikaru Nakamura 8 44.25
4 10 GM JackSnipe 7.5 46.5
5 6 GM severomorskij Aleksandr 7.5 44
6 33 GM NewBornNow 7.5 42
7 4 GM Konavets Samuel Sevian 7.5 40.5
8 5 IM Alexander_Moskalenko Александр Москаленко 7.5 34.5
9 32 GM Michelangelo Luka Lenič 7 38
9 3 GM AkshatChandra Akshat Chandra 7 38
11 24 GM Rikikits Maxime Lagarde 7 36.5
12 22 IM wonderfultime Minh Le 7 34
13 12 FM Torre42 Esteban Valderrama 7 33.25
13 84 FM Nefedov_Sergey Сергей Нефедов 7 33.25
15 15 GM platy3 Alan Pichot 7 25.5

Die gesamte Tabelle findet ihr hier.

Ihr könnt das gesamte Turnier mit dem Originalkommentar von GM Eric Hansen auf Twitch.tv/chess ansehen.

Watch live video from Chess on www.twitch.tv

 Magnus Carlsen bekommt für seinen ersten Platz $500. Nakamura und Bellahcene bekommen jeweils $325 für den geteilten zweiten Platz. Für den geteilten vierten Platz erhalten die Großmeister Sevian, Viktor Bologan, Bok, Alexander Meiseenko, und der internationale Meister Alexander Moskalenko jeweils $50.

Das nächste Titled Tuesday Turnier findet am Dienstag den 6. Juni um 22.00 Uhr statt.  Ihr könnt das Turnier natürlich wieder live auf Chess.com/tv und Twitch.tv/chess verfolgen.

Mehr von NM SamCopeland
6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert

6 Teams sind für die PRO Chess League qualifiziert

Aronian kann die erste Finalpartie mit Weiß nicht gewinnen

Aronian kann die erste Finalpartie mit Weiß nicht gewinnen