Das Schachbrett

Das Schachbrett

Wenn Du Schach lernst, ist das Brett die wichtigste Komponente. Das Schachbrett ist aber nicht so einfach wie es scheint! Das folgende solltest Du über das Schachbrett wissen:


Das Schachbrett

Das Schachbrett besteht aus 64 quadratischen Feldern. Die Hälfte der Felder ist Weiß und die andere Hälfte Schwarz. Wenn Du ein Schachbrett aufstellst, muss immer rechts unten ein weißes Feld sein. Wer Englisch kann, kann sich vielleicht diese einfaches Eselsbrücke merken: "White on Right!"

The Chessboard chess board the board
Ein Schachbrett.

Die Namen der Felder

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie Menschen mit verbundenen Augen Schach spielen können? Nun, einer der Gründe, warum sie dies tun können (abgesehen von Talent, Können, Erfahrung und viel Übung), ist, dass sie den Namen jedes Feldes auf dem Schachbrett kennen.

Jedes Feld auf einem Schachbrett hat einen alphanumerischen Namen (oder eine Koordinate). Wir können den Namen jedes Feldes sehr leicht finden! Wie machen wir das? Zuerst suchen wir die Linie und dann die Reihe des Feldes.

Linien

Die vertikalen Zeilen oder Spalten auf dem Schachbrett nennen wir Linien. Jede Linie hat einen Buchstaben (a bis h). Im nachstehenden Bild haben wir die e-Linie rot markiert.

The Chessboard chess board the board e-file
Die e-Linie.

Reihen

Die horizontalen Zeilen oder Spalten nennen wir Reihen. Jede Reihe hat eine Zahl (1 bis 8). Im nachstehenden Bild haben wir die vierte Reihe rot markiert.

The Chessboard chess board the board fourth rank 4th rank
Die vierte Reihe.

Der Name eines Feldes setzt sich aus der Linie und der Reihe zusammen. Im nachstehenden Diagramm haben wir das Feld e4 rot markiert. Wir wissen, dass es sich um e4 handelt, da sich das Feld auf der e-Linie und auf der vierten Reihe befindet:

chessboard
Das Feld e4.

Test

Machen wir einen Test! Welches Feld haben wir rot markiert?

The Chessboard chess board the board d-file
Wie heißt dieses Feld?

Wie heißt das rot markierte Feld? Zuerst müssen wie die Linie bestimmen. Das Feld ist auf der d-Linie.

The Chessboard chess board the board d-file
Die d-Linie!

Und dann die Reihe. Das Feld befindet sich auf der fünften Reihe.

The Chessboard chess board the board fifth rank 5th rank
Die fünfte Reihe!

Und schon wissen wir den Namen des Feldes. Es ist das Feld d5!

Fazit

Du kennst jetzt die Größe und die Anzahl der Felder auf einem Schachbrett. Du kannst auch jedes beliebige Feld identifizieren. Das ist der erste Schritt, um eine Partie mit verbundenen Augen zu spielen oder einfach nur die Züge einer Partie aufzuschreiben. Viel Spaß!


Sieh Dir die Video-Lektion an

Einen Artikel zu lesen ist eine fantastische Möglichkeit, um etwas Neues zu lernen, aber es ist nicht jedermanns Sache. Das Ansehen eines Videos kann genauso lehrreich sein! Sieh Dir doch einfach diese kurze Video-Lektion über das Schachbrett an, um die eben erklärten Konzepte besser zu verstehen oder zu vertiefen. Wir sehen uns wieder bei der nächsten Lektion!

Zugehörige Schachbegriffe