5 Schachvarianten - Und wie man sie spielt

5 Schachvarianten - Und wie man sie spielt

News
News
08.09.2016, 00:00 |
104 | Chess.com-Hilfe

Auf Chess.com kann man viel mehr spielen, als nur einfach .... Schach! Interessante Schachvarianten können den Alltag auflockern und euren Schachhorizont erweitern.

Auf Chess.com gibts:

Jeder dieser Links führt zu einer kleinen Beschreibung der jeweiligen Variante, aber sehen wir uns zuerst an, wo man diese Varianten auf Chess.com findet:

Wo finde ich diese Schachvarianten?

1) Geht zur Live Schach Seite

Chess.com Menu

Geht mit eurer Maus über das Symbol mit der Hand und dem Bauern und klickt dann auf "Live-Schach"

2) Öffnet die Varianten

Klickt auf das Schachbrett und ein Menü öffnet sich

3) Wählt eine Variante

Klickt die gewünschte Variante an

Um eine Kurzbeschreibung der jeweiligen Variante zu erhalten, müsst ihr einfach nur die Maus über das jeweilige Fragezeichen hinter einer jeden Variante ziehen.

Jede Variante wird beim "?-Symbol" kurz erklärt


Die Varianten und ihre Regeln:

1. Tandem-Schach:

Bughouse Chess Variant

Beim Tandemschach spielen 4 Spieler in Zweimann-Teams auf zwei getrennten Schachbrettern gegeneinander. Jeder Spieler spielt gegen ein gegnerisches Teammitglied mit dem Ziel, die Partie mit normalen Mitteln zu gewinnen (Schachmatt oder Zeitüberschreitung). Ein Partner spielt mit Schwarz, der andere mit Weiß. Ein Spieler kann dann entweder einen Zug ausführen oder eine Figur, die sein Partner geschlagen hat, auf einem leeren Feld einsetzen. (Hier gelangt ihr zu den Anfänger-Tipps)

  • Wenn ihr eine Figur eures Gegners schlägst, gebt ihr sie sofort eurem Partner, damit er sie in seine "Vorratskammer" stellen kann.
  • Bei jedem Zug kann ein Spieler, anstatt einen Zug auszuführen, eine Figur, die sich in der "Vorratskammer" befindet, auf ein leeres Feld setzen.
  • Bauern dürfen weder auf der 1. noch auf der 8. Reihe eingesetzt werden.
  • Ein Bauer, der auf der 2. Reihe eingesetzt wird, darf wie im normalen Schach auch, im ersten Zug 2 Felder vorziehen.
  • Bauern, die umgewandelt werden, kommen in die "Vorratskammer" des Gegners.
  • Eine Tandem-Partie ist zu Ende, wenn einer der Spieler Schachmatt ist, aufgibt, oder die Bedenkzeit überschreitet. Im Tandem-Schach gibt es außerdem kein Remis!

Bughouse Chess Variant

Tandem-Schach auf Chess.com

2. Einsetzschach:

Crazyhouse Chess Variant

Einsetzschach unterscheidet sich eigentlich nur in einer Regel vom normalen Schach: Eine geschlagene Figur kann wieder auf das Brett gestellt werden wenn man am Zug ist. (Tipps für Anfänger folgen in Kürze!)

  • Alle Figuren ziehen so, wie im klassischen Schach.
  • Eine Partie wirddurch Schachmatt, Patt oder Zeitüberschreitung beendet.
  • Geschlagene Figuren wechseln ihre Farbe und werden in die "Vorratskammer" des Spielers, der die Figur geschlagen hat, gestellt.
  • Ist ein Spieler am Zug, kann er, anstatt einen Zug auszuführen, eine Figur aus seiner "Vorratskammer" auf ein leeres Feld am Brett stellen.
  • Man kann eine Figur auch auf ein Feld stellen um ein Matt zu verhindern, dass ansonsten nicht zu verhindern gewesen wäre.
  • Eine eingesetze Figur darf Schach und auch Schachmatt bieten.
  • Bauern dürfen weder auf der 1. noch auf der 8. Reihe eingesetzt werden.
  • Bauern, die umgewandelt werden, kommen in die "Vorratskammer" des Gegners.

Crazyhouse Chess Variant

Einsetzschach auf Chess.com

3. 3-Schach-Schach:

3-Check Chess Variant

3-Schach-Schach ist eine total einfache Variante: Es gelten die normalen Schachregeln aber wer zuerst 3 mal Schach gebietet, gewinnt. (3-Schach-Schach Anfängertipps kommen in Kürze!)

  • Ein Matt, ein Patt oder Zeitüberschreitung beendet die Partie ebenfalls.
  • Wer zuerst 3 mal Schach gebietet, gewinnt die Partie.
  • Ein "Doppelschach" zählt nur als ein Schach.

3-Check Chess Variant

3-Schach-Schach auf Chess.com

4. King of the Hill:

King of the Hill Chess Variant

Beim King of the Hill muss man versuchen, mit seinem König auf eines der 4 zentralen Felder des Schachbretts zu gelangen. (Anfängertipps für King of the Hill kommen in Kürze!)

  • Eine Partie kann auch durch Schachmatt, Patt oder Zeitüberschreitung beendet werden.
  • Die Partie ist aber ebenfalls beendet, wenn einer der beiden Könige eines der 4 zentralen Felder des Schachbretts erreicht.
  • e4, d4, e5 und d5 sind der "Gipfel des Berges" oder eben der "top of the hill". Wenn ein König eines dieser Felder erreicht, ist die Partie gewonnen.

King of the Hill Chess Variant

King of the Hill auf Chess.com

5. Schach960 (Fischerschach):

Chess960 Chess Variant

Schach960  oder auch Fischerschach, ist eine Variante, die Bobby Fischer erfunden hat. Die Regeln sind dieselben wie im klassischen Schach, aber um das Auswendiglernen von Eröffnungszügen zu verhindern, werden die Figuren auf der Grundreihe zufällig aufgestellt. (Schach960 Anfängerhilfen folgen in Kürze!) 

  • Eine Partie wird durch Schachmatt, Patt oder Zeitüberschreitung beendet.
  • Die beiden Läufer müssen immer auf verschiedenfarbigen Feldern stehen.
  • Der König muss immer zwischen den beiden Türmen stehen.
  • Rochade:
    • Unabhängig von der Ausgangsstellung des Königs und der Türme bleiben die normalen Rochaderegeln bestehen: 1) Weder der König noch der Turm dürfen gezogen haben. 2) Der König darf durch kein Schach wandern. 3) Keine Figur darf im Rahmen der Rochade eine andere Figur "überspringen".
    • Der König und der Turm BEENDEN die Rochade auf den Feldern, auf denen sie auch in einer klassischen Partie die Rochade beenden würden. Beispiel: Sogar wenn der weiße König auf b1 und die Türme auf a1 und e1 stehen, kann der König auf den Königsflügel ("kurz") rochieren. Dann zieht der König von b1 nach g1 und der Turm von e1 auf f1, denn eine "normale" Rochade auf dem Königsflügel wird eben auf diesen beiden Feldern beendet. Bei einer Rochade auf den Damenflügel würde der König dann von b1 nach c1 ziehen und der Turm von a1 nach d1 rochieren.

Chess960 Chess Variant

Schach960 auf Chess.com

Habt ihr schon einmal eine dieser Varianten gespielt? Schreibt uns eure Meinung im Kommentarfeld.

Mehr von News
Die 12 gruseligsten Gesichter im Schach

Die 12 gruseligsten Gesichter im Schach

4 Spieler Schach: Wir man es spielt - und gewinnt

4 Spieler Schach: Wir man es spielt - und gewinnt