Die 5 besten Schachprogramme

Die 5 besten Schachprogramme

pete
pete
18.05.2015, 00:00 |
145 | Spaß und Wissenswertes

Computer sind die Zukunft im Schach. Damit stimmt fast jeder überein.

Dies ist allerdings nur teilweise richtig, denn eigentlich sind Computer die Gegenwart des Schach.

Während es zuerst der Wettkampf "Mensch gegen Maschine" war, der auf dem Schachbrett ausgetragen wurde, ist es jetzt vielmehr der Zusammenschluß von einigen der leidenschaftlichsten Schachtrainern der Welt (den Programmierern) und den besten Schülern, den Computern selbst.

Computer verbessern sich laufend, in einer rasenden Geschwindigkeit, da sie jede Information die sie bekommen aufsaugen und niemals etwas erlerntes vergessen. Computer haben nicht nur das menschliche Schach weit hinter sich gelassen sondern erforschen nur sogar schon selbstständig unerforschte Teilbereiche des Schachs.

Sie spielen ein höheres Level als man es sich jemals vorstellen konnte, und manchmal können sogar die besten Schachspieler, die Nuancen der Züge, die Computer scheinbar ohne Anstrengung finden, kaum verstehen. Hinter den Kulissen sind natürlich die Prozessoren damit beschäftigt, Millionen von Variationen im voraus zu berechnen und die sich daraus ergebenden Positionen zu beurteilen, was es den Computern ermöglicht, Schach genauer zu spielen, als je zuvor.

Während jetzt aber jedes vernünftige Schachprogramm mit Leichtigkeit die besten Spieler der Welt besiegt, gibt es riesige Unterschiede wenn man die Programme gegeneinander spielen lässt. 

Und genauso wie Magnus Carlsen, Fabiano Caruana, Vishy Anand, Veselin Topalov, and Hikaru Nakamura heutzutage das menschliche Schach dominieren, so gibt es Programme die das Computerschach dominieren.

Hier sind die 5 stärksten Schachprogramme. Ihr könnt uns gerne eure Meinung über Schachprogramme im Kommentarfeld oder auf unserer Facebook Seite mitteilen.

5. Gull 2.8b

Stärke: 3214

Gull ist ein relativer Neuling in der Elite-Computer-Schach-Szene. Dieses kostenlose und Open-Source-Programm wird von Vadim Demichev unterstützt und ist die Weiterentwicklung von zwei älteren Schachprogrammen, Ivanhoe und Strelka.

Gull gewann 11 Ratingpunkte in der neuen CCRL 40/40, einer reinen Rating-Liste für Computer, die nur ein Programm pro Firma zulässt, und verdient sich damit den fünften Platz in der Rangliste der besten Schachspieler des Universums.

4. Fire 4

Stärke: 3229

image via Fire

Fire ist ein kostenloses Programm, das als Open Source startete, aber heute keine Open Source mehr ist.
Seit 2010 in Entwicklung, ist Fire ein weiterer Neuling in der Welt des Computerschachs. Es gewann 16 Rating-Punkte in der CCRL, was den größten Zugewinn an Punkten von allen Schachprogrammen in den Top 15, bedeutet.

3. Houdini 4

Rating: 3277

image via Houdini

Houdini ist ein kommerzielles Schachprogramm, das früher das stärkste Programm der Welt war, und immer noch eines der stärksten Programme ist.

Laut seinen Schöpfern wurde der Name "Houdini" wegen des positionellen Spiels des Programmes und der Fähigkeit, die kompliziertesten Stellungen zu entwirren und sich in schwierigsten Positionen hartnäckig zu verteidigen um ein Remis zu erkämpfen, gewählt.

2. Stockfish 6

Stärke: 3318

image via Stockfish

Eigentlich geht dieser Artikel ja über die besten 5 Schachprogramme, aber eigentlich sollte er über die besten 2 und den Rest gehen, denn Stockfish und Komode spielen gefühlt in einer anderen Liga. Der Meistertitel wechselt regelmäßig zwischen diesen beiden Programmen, weil sie einfach die stärksten sind.

Die grossen Vorzüge von Stockfish sind, dass Stockfish eine absolut kostenlose Open-Source Software ist, die betriebssystemübergreifend funktioniert.

Stockfish hat auch den Chess.com’s craziest game of 2014 award (den Preis für das verrückteste Spiel 2014) gewonnen, was dem Programm einen  tollen Artikel im Wall Street Journal einbrachte.

Stockfish hat auch eines der unterhaltsamsten Chess.com Events aller Zeiten gewonnen, bei dem das Programm einen  "Cyborg Hikaru Nakamura", also Hikaru Nakamura der mit der Hilfe eines älteren Schachcomputers gegen Stockfish spielte, geschlagen hat.

Im nachstehenden Video könnt Ihr den Originalkommentar von IM Daniel Rensch zu diesem Spiel sehen:

1. Komodo 9

Stärke: 3340

Komodo, das führende kommerzielle Programm, war der überlegene Champion im Jahr 2014, bevor er kurzzeitig von der neuen Version von Stockfish in diesem Jahr besiegt wurde. Seine Entwickler veröffentlichten dann Komodo 9, das etwa 50 Ratingpunkte besser ist als sein Vorgänger.

Das sagt der beliebte Chess.com Video Autor GM Roman Dzindzichashvili über Komodo:

“Ich bin von Komodos spiel extrem beeindruckt. Ich habe jedes Spiel von Komodo angesehen und analysiert und es war einfach makelloses, positionelles Schach, wie ich es noch nie von irgendeinem anderen Computerprogramm und erst recht nicht von einem Menschen gesehen habe.”

Was hältst Du vom Computerschach? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren.

Mehr von pete
Was wäre, wenn Schachfiguren Kryptowährungen wären?

Was wäre, wenn Schachfiguren Kryptowährungen wären?

So könnt Ihr das Finale der Speedchess Meisterschaft Carlsen gegen Nakamura heute ansehen

So könnt Ihr das Finale der Speedchess Meisterschaft Carlsen gegen Nakamura heute ansehen