Noch mehr Fair Play auf Chess.com

Noch mehr Fair Play auf Chess.com

Auf Chess.com wollen wir ohne Betrüger spielen und lernen.

Wir haben uns immer dem Fair Play verschrieben und ein Team von Support und Cheat-Detection Mitarbeitern arbeitet ständig daran, dieses Ziel zu erreichen.

Seit heute verschärfen wir aber diese Maßnahmen. 

1. Betrugsfälle können leichter gemeldet werden

Wer Missbrauch, Betrug oder Spam melden möchte, kann dies mit wenigen Mausklicks machen. Egal, wo auf der Seite er sich gerade befindet:

Klickt einfach auf den Benutzernamen und ein Pop-Up Fenster wird aufgehen. Und dann klickt ihr einfach auf das Ausrufezeichen.

Jetzt öffnet sich dieses Fenster: 

Jetzt müsst ihr nur noch den Grund wählen, warum ihr dieses Mitglied melden möchtet und dann ganz unten rechts auf "Report" klicken.

Nehmt euch bitte auch einen Moment Zeit, um uns ein paar Informationen zu geben, indem ihr das Feld "Tell us more... (Erzähl uns mehr...)" ausfüllt. Ihr könnt dort alle Informationen hinzufügen, die ihr wollt:

  • Links to Screenshots oder einer Kopie des Vergehens
  • Details der Situation
  • Warum ihr denkt, dass ihr betrogen wurdet
  • Alles andere, von dem ihr denkt, dass es uns weiterhilft

Natürlich könnt ihr aber unser Support-Team auch weiterhin auf traditionelle Weise kontaktieren. 

2. Schnellere Betrugserkennung

Ende 2016 veröffentlichte Chess.com eine erste öffentliche Erklärung bezüglich unseres Betrugserkennungssystems. Jetzt haben wir allerdings ein neues System, mit dem wir Verdächtige Spieler 10 mal schneller finden und 10 mal so viele Spieler wie zuvor überprüfen können.

Auch in der Praxis haben wir bereits festgestellt, dass wir Betrüger schneller als zuvor überführen können.

 

3. Bei Betrugsfällen werden Ratingpunkte zurückerstattet

Wenn ihr Ratingpunkte an einen Betrüger verloren habt, ist es nur fair, dass ihr diese zurückbekommt. Ab sofort werden wir dies praktizieren. Wenn wir ein Mitgliederkonto wegen Betrug schließen bekommen die letzten 100 Spieler, die gegen den Betrüger gespielt haben, ihre verlorenen Punkte zurück.

Sollte dies passieren, bekommt ihr eine solche Nachricht:

Wir haben entdeckt, dass einer oder mehrere Deiner Gegner gegen unsere Fair Play Regeln verstoßen haben. Als Ausgleich für die unfairen Niederlagen haben wir Dein Rating folgendermaßen korrigiert:

Blitz: 1887 + 2 = 1889

Wir danken allen Mitgliedern, die diese Änderung vorgeschlagen haben. Ihr habt diese Regeländerung verdient und wir sind froh, sie euch präsentieren zu können.

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß auf Chess.com!

Mehr von NM SamCopeland
Die 7 erstaunlichsten Schachrekorde

Die 7 erstaunlichsten Schachrekorde

So könnt Ihr das Achtelfinale der Speedchess Meisterschaft Vachier-Lagrave gegen Xiong ansehen

So könnt Ihr das Achtelfinale der Speedchess Meisterschaft Vachier-Lagrave gegen Xiong ansehen