News
News
European Club Cup: Anand und Carlsen gewinnen - Ihre Teams lassen Punkte liegen
Carlsen defeated Harikrishna in round four. Photo: Fiona Steil-Antoni/ECU.

European Club Cup: Anand und Carlsen gewinnen - Ihre Teams lassen Punkte liegen

PeterDoggers
| 2 | Berichterstattung von einem Schach-Event

In der dritten und vierten Runde des European Club Cups konnten Magnus Carlsen und Viswanathan Anand schöne Siege feiern, ihre Teams fielen aber in der Tabelle hinter die verlustpunktfreie Mannschaft Novy Bor aus der Tschechei zurück. 

Bei den Damen führen ASVÖ Pamhagen und CSU ASE Superbet die Tabelle an.

So könnt Ihr zusehen: Alle Partien der Herren beim European Chess Club Cup findet Ihr hier und die der Damen hier. Die Runden beginnen jeden Tag um 11.00 Uhr.

Open

Beginnen wir wieder einmal mit dem größten Star des Events. Carlsen hatte sich am Mittwoch, als sein Club Offerspill die Schachgesellschaft Riehen mit 4:2 besiegte, einen Tag freigenommen. In der vierten Runde kehrte der Weltmeister in den Turniersaal zurück und erzielte gegen GM Pentala Harikrishna einen weiteren schönen Sieg, aber sein Team verlor aufgrund von Siegen von GM Vidit Gujrathi und GM Markus Ragger gegen GM Aryan Tari und IM Johannes Haug mit 3.5-2.5 gegen Novy Bor.

Novy Bor Offerspill Carlsen Harikrishna
Offerspill gegen Novy Bor mit Carlsen-Harikrishna am Spitzenbrett (rechts). Foto: Fiona Steil-Antoni/ECU.

Anands Verein CSU ASE Superbet besiegte in der dritten Runde Vugar Gashimov (den aserbaidschanischen Club, der nach dem 2014 viel zu jung verstorbenen Großmeister benannt wurde) mit 4:2, aber die indische Legende konnte dabei nur ein Remis gegen GM Rauf Mamedov beisteuern. Am nächsten Tag traf er auf einen anderen aserbaidschanischen Spieler, der vom deutschen Schachclub Viernheim unter Vertrag genommen wurde, und dieses Team rang den Rumänen ein 3:3 Unentschieden ab.

Shakhriyar Mamedyarov war in den letzten Jahren ein ziemlich treuer Anhänger der spanischen Eröffnung, was Anand die Gelegenheit bot, sich intensiv darauf vorzubereiten. "Es war ganz nett", sagte er. "Der größte Glücksfall war, dass ich heute Morgen bei der Vorbereitung den Zug 21...Txa2 bemerkte. Also beschloss ich, den Zug einzugeben und ein paar Züge zu machen. Ich analysierte den Zug aber nicht besonders tief, weil es mir so vorkam, als wäre es nicht das Richtige. Und dann spielt er den Zug und was normalerweise eine große Überraschung hätte sein könnte, prallte nur harmlos ab."

Anand erklärte in seinem Interview nach der Partie auch eine tiefe taktische Variante, die in den Anmerkungen enthalten ist.

Damit ist Novy Bor das einzige Team, dass alle vier Runden gewinnen konnte. Am Freitag steht das Duell gegen CSU ASE Superbet auf dem Programm, was bedeutet, dass wir an Brett 1 eine Partie zwischen Anand und seinem Landsmann Harikrishna zu sehen bekommen werden. An den weiteren Brettern spielen Rapport gegen Vidit, Wojtaszek gegen Deac, Gukesh gegen Navara, Grandelius gegen Nisipeanu und Sargissian gegen Anton.  

European Club Cup 2022 | Tabelle nach der 4. Runde (Top 20)

Rk. Land Team Punkte TB2 TB3 TB4 TB5
1 Novy Bor Chess club 8 75 18 59 59
2 Silla - València Origin of Chess 7 78 19.5 49 39.8
3 Asnieres Le Grand Echiquier 7 77 17.5 53.5 46.8
4 CSU ASE Superbet 7 75 17.5 58 49
5 TAJFUN - SK Ljubljana 7 68 18.5 54.5 44.8
6 Schachclub Viernheim 1934e.V. 7 65 18 52 43.3
7 Clichy-Echecs-92 7 62,5 19 49 41.8
8 Offerspill Chess Club 6 66 17.5 53 35
9 Vugar Gashimov 6 58,5 16.5 53 35.5
10 Kfar Saba Chess Club 6 58 16.5 53.5 35.5
11 Beer Sheva Chess Club 6 56 16.5 48 30
12 Moravská Slavia Brno 6 50,5 16.5 45.5 34
13 FC Bayern München 6 48,5 15 52 33.5
14 Schach ohne Grenzen 6 44,5 14 49 31.5
15 LSG Leiden 1 6 40 15 48 30
16 Schachgesellschaft Riehen 6 40 13.5 53 35.5
17 SK Dunajska Streda 6 39 13.5 49 31.5
18 SK König Tegel 1949 6 31,5 11 54.5 35
19 Gokturk Satranc Spor Kulubu 5 55 14.5 60.5 33.5
20 Sentimento Ajka BSK 5 47 13.5 60.5 32.8

Damen

In der dritten Runde sorgte ASVOe Pamhagen durch den 3:1 Sieg über den top gesetzten Club Cercle d'Echecs de Monte-Carlo für die bisher größte Überraschung des Turniers. In einem Kampf zwischen zwei ehemaligen Weltmeisterinnen behielt GM Anna Ushenina mit den schwarzen Steinen die Oberhand:

In der vierten Runde kam es zum direkten Duell der beiden Mannschaften, die mit 3 Siegen in das Turnier gestartet waren: ASVÖ Pamhagen und CSU ASE Superbet. Nachdem IM Irina Bulmaga von Superbet gegen GM Elina Danielian an Brett eins gewonnen hatte und IM Aleksandra Maltsevskaya gegen IM Marsel Efroimski den vollen Punkt für Pamhagen verbuchen konnte, endete dieser hart umkämpfte Mannschaftskampf mit 2:2.

Bulmaga demonstrierte in Perfektion, wie man mit Läufer und Springer Schachmatt setzt:

Bulmaga Danielian Mayrhofen 2022
Bulmaga gegen Danielian. Foto: Fiona Steil-Antoni/ECU.

European Women's Club Cup 2022 | Die Tabelle nach der 4. Runde

Platz Land Team Punkte TB2 TB3 TB4 TB5
1 ASVÖ Pamhagen 7 47 11.5 35.5 30.3
2 CSU ASE Superbet 7 40,5 10.5 35 29.3
3 BGK KS Gwiazda Bydgoszcz 6 32 10 35 26.5
4 Wood Green 6 25 10 32 20.5
5 Cercle d'Echecs de Monte-Carlo 5 35 8.5 40 24.3
6 Haifa-Nesher 5 25,5 8.5 31.5 18
7 SK Erste Bank Baden 5 25,5 8.5 30.5 15.8
8 Odlar Yurdu 4 25,5 8 34 13.5
9 TAJFUN - SK Ljubljana 4 20,5 10 29 10.5
10 Sirmium 4 14,5 7 30.5 11.5
11 Blue & Yellow 3 23 7 34 11.8
12 Rishon Lezion Chess Club 3 14,5 7.5 19.5 4
13 Garðabaer Chessclub 3 8,5 7 20.5 4
14 Philidor Mulhouse 2 16 6.5 32 7
15 Gambit Asseco See 2 13 6.5 35 5
16 SK Zell/Zillertal 1 13,5 5 22 0
17 Schachzentrum Seeblick e.V. 1 6 4 24.5 0

Der 37. European Club Cup und der 26. European Women’s Chess Club Cup finden vom 3. bis 9. Oktober 2022 in Mayrhofen, Österreich, statt. Bei beiden Turnieren werden sieben Runden im Schweizer System gespielt. Im Open treten Mannschaften mit 6 Spielern, bei den Damen Mannschaften mit 4 Spielerinnen an. Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie mit einem Zuschlag von 30 Sekunden pro Zug.


Weitere Berichte vom European Club Cup:

Mehr von PeterDoggers
Ding Liren bereit für Tata: "Ich fühle mich viel besser als vorher"

Ding Liren bereit für Tata: "Ich fühle mich viel besser als vorher"

Hans Niemanns 100-Millionen-Dollar-Verleumdungsklage wurde abgewiesen

Hans Niemanns 100-Millionen-Dollar-Verleumdungsklage wurde abgewiesen