7 Gründe, warum Ihr beim Fernschachturnier 2019 mitspielen solltet

7 Gründe, warum Ihr beim Fernschachturnier 2019 mitspielen solltet

SamCopeland
NM SamCopeland
|
104 | Bemerkenswerte Partien

Das Chess.com Fernschachturnier 2019 beginnt am 1. Jänner um 21.00 Uhr und ab sofort könnt Ihr Euch dafür anmelden. Letztes Jahr nahmen 7344 Spieler teil und machten das Turnier damit zum größten Turnier, das je auf Chess.com stattgefunden hat.

Hier haben wir 7 Gründe gesammelt, warum Ihr dieses Jahr mitspielen solltet:

7. Wir wollen die 8000 Teilnehmer Marke knacken!

Durch das riesige Teilnehmerfeld, einem Tag Bedenkzeit pro Zug, keine Urlaubstage und 12 Spielern pro Gruppe, von denen nur der Gewinner vorrückt, wird die Chess.com Fernschachmeisterschaft ein aufregendes Turnier und für Tausende von Schachspielern eine einzigartige Erfahrung.

Play Daily Chess

6. Finde neue Freunde auf Chess.com.

Wie alles andere auch, wird Chess.com besser, wenn Du Freunde findest. Es ist aber nicht immer leicht, neue Freundschaften zu knüpfen. Fernschachpartien sind eine großartige Möglichkeit, einige der engagiertesten und freundlichsten Mitglieder der Chess.com-Community kennenzulernen. Du kannst Dich mit Deinen Gegnern während der Partie im Chat unterhalten und Schachspieler aus der ganzen Welt kennenlernen!

null

5. Du spielst gegen GMs, IMs, Chess.com Mitarbeiter und mehr!

Viele bekannte Gesichter von Chess.com werden bei diesem Turnier mitspielen. Lass Dir die Chance, von ihnen zu lernen oder sie zu schlagen nicht entgehen!

IM Danny Rensch, Chess.com

4. Deine Partien werden auf Chess.com veröffentlicht.

Twittere uns Deine besten Partien mit dem Hashtag #dailychess oder veröffentliche sie in den Kommentaren auf der Turnierseite. Wir werden einige der besten Partien auf Chess.com veröffentlichen und mit 💎 Mitgliedschaften prämieren. Vielleicht wirst du derjenige sein, der mit einem erstickten Matt oder einem epischen Damenopfer gewinnt und damit im Internet berühmt wird!

NM @RobKings Analyse von einer der besten Partien des letzten Turniers.

3. Ein guter Vorsatz für das neue Jahr.

Wie alle anderen Menschen auch, starten auch die meisten Schachspieler mit Vorsätzen in das neue Jahr. Mehr Partien zu spielen und zu analysieren ist ein sehr guter Vorsatz, denn man wird viel daraus lernen. In diesem Turnier spielt jeder Spieler insgesamt 22 Partien gegen die elf anderen Spieler in seiner Gruppe (je eine Partie mit Weiß und eine mit Schwarz).

Wir empfehlen, unsere neue Option zu verwenden, mit der man die Analyse speichern und seine Gedanken dokumentieren kann. Anschließend kann man auf die Partie zurückblicken und überprüfen, wie die eigenen Gedanken mit unserer Computeranalyse oder den Ideen Ihres Gegners übereinstimmen.

null

2. Bring Deine Theorie Kenntnisse auf den neuesten Stand.

Fernschach bietet eine großartige Gelegenheit, seine eigenen Partien zu studieren, WÄHREND man sie spielt. Natürlich darf man niemals Engines verwenden, aber man kann die Stellung auf einem richtigen Brett aufbauen und mithilfe unseres Eröffnungs-Explorers und Schachbüchern über den nächsten Zug grübeln. Das ist eine großartige Möglichkeit, um zu lernen!

chess study

1. Werde Fernschachmeister 2019!

Es wird ein steiniger Weg, aber ein Spieler wird die Fernschachmeisterschaft 2019 gewinnen! Vielleicht wirst Du dieser Spieler sein?

2019 Daily Chess Championship

Mehr von NM SamCopeland
Noch mehr Fair Play auf Chess.com

Noch mehr Fair Play auf Chess.com

Die 7 erstaunlichsten Schachrekorde

Die 7 erstaunlichsten Schachrekorde