Speed Chess Championship 2020: Alle Informationen

Speed Chess Championship 2020: Alle Informationen‎

CHESScom
CHESScom
|
137 | Andere

Die von OnJuno gesponserte Speed Chess Championship 2020 endete am Samstag den 12 Dezember mit einem Sieg von Hikarua Nakamura über Maxime Vachier-Lagrave.

Hier sind alle Informationen über die Speed Chess Championship 2020:

Bei der Speed Chess Championship 2020 gibt es einen Rekord-Preisfond von $250.000, und damit $100.000 mehr als 2019 zu gewinnen. Außerdem wurde das Qualifikationssystem völlig erneuert.

Bei der Speed Chess Championship treten 16 Spieler gegeneinander an. Das Turnier hat einen Preisfonds von 100.000 US-Dollar, was einer Verdoppelung des Preisgeldes des letzten Jahres entspricht und die Speed Chess Championship 2020 zum höchstdotierten Online-Blitzturnier aller Zeiten macht. Das Turnier findet vom 1. November bis 13. Dezember 2020 statt.

Für das KO-Turnier wurden 8 Spieler direkt eingeladen und 8 weitere haben sich dafür qualifiziert. Alle Partien werden auf Chess.com/TV, Twitch.tv/Chess und Youtube.com/Chess live übertragen.

Format

Die Spieler konnten sich für das Turnier über die Titled Tuesday Turniere, die Junioren Speed Chess Championship, das Speed Chess Championship Super Swiss Turnier, das Einladungs-Qualifikationsturnier und die Bullet Chess Championship qualifizieren.

Darüber hinaus konnte Chess.com durch die Unterstützung der FIDE das Preisgeld der Damen Speed Chess Championship auf $50.000 erhöhen.

Hier findet Ihr eine komplette Übersicht über alle Veranstaltungen:

Speed Chess Championship 2020 Übersicht

  1. Der Speed Chess Championship Grand Prix
  2. Die Junioren Speed Chess Championship
  3. Das Speed Chess Championship Super Swiss Turnier
  4. Das Speed Chess Championship Einladungsturnier
  5. Speed Chess Championship 2020

1. Der Speed Chess Grand Prix

Der Speed ​​Chess Grand Prix lief von Juni bis Oktober 2020. Die vier besten Spieler qualifizierten sich für das Speed ​​Chess Championship Main Event.

Der Speed Chess Championship Grand Prix.

Hier findet Ihr alle Ergebnisse der einzelnen Turniere und die Abschlusstabelle.

2. Die Junioren Speed Chess Championship

Die Chess.com Junioren Speed Chess Championship 2020 wurde von ChessKid gesponsert und endete am 7. Oktober mit einem Sieg von GM Nihal Sarin. Damit hatte sich der indische Großmeister auch für das Hauptevent qualifiziert.

Junior Speed Chess Championship bracket
Die Junioren Speed Chess Championship 2020.

Alle Informationen über die JSCC findet Ihr hier.

3. Das Speed Chess Championship Super Swiss Turnier

Das Speed Chess Championship Super Swiss Turnier fand am 3. und 4. Oktober statt. GM Vladimir Fedoseev wurde hinter GM Hikaru Nakamura Zweiter, aber da Nakamura bereits qualifiziert war, bekam Fedoseev den Platz im Hauptfeld zugesprochen.

Speed Chess Championship Super Swiss
Das Speed Chess Championship Super Swiss Turnier.

Hier findet Ihr alle Informationen über das Turnier.

4. Das Speed Chess Championship Einladungsturnier

Sechzehn Spieler bekamen noch eine zusätzliche Möglichkeit, um sich für die Speed Chess Championship 2020 zu qualifizieren. Dieses Turnier fand am 25. Oktober statt und war mit $8.000 dotiert. GM Jan-Krzysztof Duda besiegte im Finale GM Sergey Karjakin und qualifizierte sich damit als letzter Spieler für das Hauptfeld.


Hier haben wir alle Informationen über das Einladungsturnier.

6. Die Speed Chess Championship 2020

Übertragung und Streaming:

Alle Partien der Speed Chess Championship 2020 werden mit Kommentaren von Schachmeistern auf Chess.com/TV, Twitch.tv/Chess und Youtube.com/Chess übertragen.

Termine und Ergebnisse:

Achtelfinale

  • 1. November 2020 18:00 Uhr: Vachier-Lagrave - Sarin

          (16.5 : 11.5 für Vachier-Lagrave)

  • 2. November 2020 18:00 Uhr: Carlsen - Maghsoodloo

          (24 : 5 für Carlsen)

  • 4. November 2020 18:00 Uhr: Firouzja - Fedoseev

          (15 : 14 für Fedoseev)

  • 8. November 2020 18:00 Uhr: So - Abdusattorov

         (18 : 10 für So)

  • 11. November 2020 18:00 Uhr: Nepomniachtchi - Aronian

         (14 : 11 für Aronian)

  • 12. November 2020 18:00 Uhr: Nakamura - Martirosyan

         (21 : 5 für Nakamura)

  • 15. November 2020 18:00 Uhr: Caruana - Duda

         (17 : 9 für Duda)

  • 16. November 2020 18:00 Uhr: Giri - Artemiev

         (15.5 : 11.5 für Artemiev)

Viertelfinale

  • 19. November 2020 18:00 Uhr: So - Duda

         (16 : 10 für So)

  • 2. Dezember 2020 18.00 Uhr: Aronian - Vachier Lagrave

         (14.5 : 12.5 für MVL)

  • 3. Dezember 2020 14.00 Uhr: Carlsen - Artemiev

         (13.5 : 9.5 für Carlsen)

  • 3. Dezember 2020 18.00 Uhr: Nakamura - Fedoseev

         (21.5 : 5.5 für Nakamura)

Halbfnale

  • 9. Dezember 2020 18.00 Uhr: Nakamura - Wesley So

        (13.5 : 12.5 für Nakamura)

  • 11. Dezember 2020 18.00 Uhr: Carlsen - Vachier-Lagrave

        (13 : 11 für Vachier-Lagrave)

Finale

  • 12. Dezember 2020 18.00 Uhr Nakamura - Vachier-Lagrave

       (18.5 : 12.5 für Nakamura)

Turnierbaum:


  • Für die Setzliste maßgeblich war das FIDE Blitz Rating vom Oktober 2020.

Qualifikationsturniere:

Jedes Qualifikationsturnier hatte seine eigenen, oben erwähnten, Regeln. 

Haupt Event:

  • Jedes Duell der Speed Chess Championship 2020 besteht aus 90 Minuten 5/1 Blitzschach, gefolgt von 60 Minuten 3/1 Blitz und 30 Minuten 1/1 Bulletschach.
  • Im Hauptfeld spielen 8 eingeladene Spieler und 8 Spieler, die sich qualifiziert haben.
  • Der Turnierbaum ist oben dargestellt. 
  • Das Turnier wird im KO-Format gespielt.
  • Der Sieger eines Duells kommt eine Runde weiter.
  • Sollte ein Duell Unentschieden enden, werden vier zusätzliche 1+1 Partien gespielt.
  • Sollte ein Duell dann immer noch keinen Sieger haben, entscheidet eine einzelne Armageddon-Partie über das weiterkommen. Dabei hat Weiß 5 Minuten und Schwarz 3 Minuten Bedenkzeit. Bei einem Remis hat Schwarz gewonnen. Der Spieler mit dem besseren Chess.com Blitzrating darf wählen, ob er mit Weiß oder Schwarz spielen wird.

Regeln:

Die offiziellen Regeln der Speed Chess Championship 2020 findet Ihr in diesem Artikel

Spieler:

Die folgenden Spieler werden versuchen, die Speed Chess Championship 2020 zu gewinnen:

Magnus Carlsen, Speed Chess Championship

Maxime Vachier-Lagrave, Speed Chess Championship

  • Wesley So – die Nummer 4 der Welt im Blitzschach

Wesley So, Speed Chess Championship

Ian Nepomniachtchi, Speed Chess Championship

Vladislav Artemiev, Speed Chess Championship

Alireza Firouzja, Speed Chess Championship

Vladimir Fedoseev, Speed Chess Champioonship

Anish Giri, Speed Chess Championship

Levon Aronian, Speed Chess Championship

Fabiano Caruana, Speed Chess Championship

Nodirbek Abdussatorov, Speed Chess Championship

  • Nihal Sarin – der Gewinner der Junioren Speed Chess Championship 2020

Nihal Sarin, Speed Chess Championship

Parham Maghsoodloo, Speed Chess Championship

Haik Martirosyan, Speed Chess Championship

  • Jan-Krzysztof Duda - Seine Lieblingsband ist "Queen"

Jan-Krzysztof Duda Speed Chess Championship 2020

Preisgeld: $100.000

Preisgeld pro Runde:

  • Achtelfinale: $32.000
  • Viertelfinale: $24.000
  • Halbfinale: $24.000
  • Finale: $20.000

Aufteilung:

Achtelfinale: 16 Spieler, 8 Duelle, $32.000 Preisgeld

  • Sieger: $2.000 und Einzug ins Viertelfinale
  • $2.000 werden nach Anzahl der Siege aufgeteilt
  • Preisfonds pro Duell: $4.000

Viertelfinale: 8 Spieler, 4 Duelle, $24.000 Preisgeld

  • Sieger: $3.000 und Einzug ins Halbfinale
  • $3.000 werden nach Anzahl der Siege aufgeteilt
  • Preisfonds pro Duell: $6.000

Halbfinale: 4 Spieler, 2 Duelle, $24.000 Preisgeld

  • Sieger: $6,000
  • $6.000 werden nach Anzahl der Siege aufgeteilt
  • Preisfonds pro Duell: $12,000

Finale: 2 Spieler, 1 Duell, $20,000 Preisgeld

  • Sieger: $10.000
  • $10.000 werden nach Anzahl der Siege aufgeteilt
  • Preisfonds: $20.000

Wie die letzten Speed Chess Championships ausgegangen sind, könnt Ihr hier nachlesen:

Mehr von CHESScom
Arena Kings Staffel 6

Arena Kings Staffel 6

Die Junioren Speed Chess Championship 2020

Die Junioren Speed Chess Championship 2020