News
Die Speed Chess Championship 2022

Die Speed Chess Championship 2022

CHESScom
| 0 | Chess.com Nachrichten

Chess.com freut sich, die von Coinbase präsentierte Speed Chess Championship 2022, die Ende November beginnt, ankündigen zu können. Dabei wird Weltmeister Magnus Carlsen gegen 15 der besten Spieler der Welt, zu denen auch Schach960 Weltmeister Hikaru Nakamura gehört, um den Titel kämpfen.

Die Speed Chess Championship findet bereits zum sechsten Mal statt und in diesem Jahr sehen wir das bislang stärkste Teilnehmerfeld. 15 der Spieler werden versuchen, Nakamuras andauernde Dominanz zu brechen. Seit Carlsen die Eröffnungsausgabe 2017 gewonnen hat, hat Nakamura von 2018 bis 2021 viermal in Folge gewonnen. Das Feld wird um einen Gesamtpreisfonds von $100.000 und den prestigeträchtigsten Online-Schnellschachtitel der Welt spielen.

Die weiteren bestätigten Teilnehmer sind: Die beiden Kontrahenten der nächsten Weltmeisterschaft Ian Nepomniachtchi und Ding Liren, der amtierende Blitz-Weltmeister Maxime Vachier-Lagrave, der amtierende Schnellschach-Weltmeister Nodirbek Abdusattorov, der frisch gebackene amerikanische Meister Fabiano Caruana, der Sieger der Junioren Speed Chess Championship Arjun Erigaisi und seine beiden Landsmänner Nihal Sarin und Gukesh D, sowie die Großmeister Anish Giri, Wesley So, Levon Aronian und Dmitry Andreikin.

Die letzten beiden Spieler, David Paravjan und Alexander Grischuk, haben sich in Qualifikationsturnieren, die vom 10. bis zum 13. November stattfanden, qualifiziert. Das erste Qualifikationsturnier fand am 10. und 11. November und das zweite Qualifikationsturnier am 12. und 13. November statt. Alle Titelträger waren teilnahmeberechtigt und der Gewinner jedes Turniers qualifizierte sich für einen der letzten beiden Plätze. Die acht Erstplatzierten gewannen außerdem Geldpreise in Höhe von insgesamt $10.000.

Im Jahr 2020, Carlsens einzigem Versuch, seinen Titel von 2017 zu verteidigen, scheiterte er im Halbfinale an Vachier-Lagrave und Nakamura gewann das Turnier. Im Jahr 2021 stand Nakamura möglicherweise vor seiner bisher härtesten Titelverteidigung und konnte sich im Halbfinale gegen Ding Liren erst im Armageddon durchsetzen. Mit der Rückkehr von Carlsen wird es für Nakamura aber in diesem Jahr gewiss nicht einfacher.

Nach diesem vielleicht bestem Speed-Chess-Championship-Duell aller Zeiten gewann Nakamura das Finale gegen Wesley So und holte sich seinen vierten Titel in Folge.

Wer wird in diesem Jahr gewinnen? Auf Twitch, YouTube und ChessTV findet Ihr es heraus!

Wer ist in diesem Jahr Euer Lieblingsspieler? Schreibt es in die Kommentare!

Mehr von CHESScom
So könnt Ihr das Finale der Chess.com Global Championship ansehen

So könnt Ihr das Finale der Chess.com Global Championship ansehen

Chess.com präsentiert Duck Chess, Seirawan Chess und Setup Chess

Chess.com präsentiert Duck Chess, Seirawan Chess und Setup Chess